Dümmen Orange: 'Freya' wächst um weitere Sorten

Die intensiv rote Poinsettien-Sorte 'Freya' von Dümmen Orange gehört zu Weihnachten, wie die Farbe Rot zur Liebe.

Die beliebte Poinsettien-Familie 'Freya' wächst um zwei weitere starke Farbsorten. Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Wie schön, dass die Poinsettien-Familie ab sofort noch zwei weitere Farben umfasst: 'Freya Pink' und 'Freya White'. Die beiden Sorten sind eine farbenfrohe Ergänzung der erfolgreichen Familie und bringen dieselben hervorragenden Eigenschaften mit.

Es gibt Dinge, die müssen sich gar nicht verändern – und sie tun es auch nicht. Einfach, weil es funktioniert. Wie die Farbe Rot zu Weihnachten. Sie ist nach wie vor die wichtigste Farbe beim „Fest der Liebe“ und eng mit diesem verknüpft. Auch bei Poinsettien ist Rot die erste Wahl bei den Konsumenten, insbesondere kurz vor dem Fest. 'Freya' ist vielen Produzenten daher schon als eine der „besten Roten“ bekannt.

Perfekte Ergänzungen

Für die nächste Saison bringt die herausragende Sorte mit den zuverlässigen Eigenschaften nun zwei Geschwister mit, die aus Mutationen entstanden sind: Die kräftig rosafarbene 'Freya Pink' und 'Freya White' in edlem Weiß. Sie sind die perfekten Ergänzungen für ein farbenfrohes Weihnachtsfest – was den Konsumenten viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Stimmungen bietet und den Produzenten die gleichen bewährten Eigenschaften beschert.

Ideal für den Anbau in großen Stückzahlen

'Freya' hatte eine außerordentlich klare, intensiv rote Farbe und ist sehr gut für den Anbau in großen Stückzahlen geeignet. Ihr V-förmiger Aufbau macht sie zu einer sehr ökonomischen Sorte, da dadurch eine intensive Flächennutzung sowie spielend leichtes und zeitsparendes Tüten möglich ist. Zudem besticht die Familie durch eine nachhaltige Produktion, was unter anderem ihrem geringeren Ressourcenverbrauch und ihrer Kältetoleranz geschuldet ist – zunehmend wichtige Eigenschaften in dieser Zeit. Diese besonderen Merkmale bringen selbstverständlich auch die beiden neuen Farbsorten mit.

Vorteile durch Nanobract

Als sogenannte NanoBract-Sorten zeichnen sich 'Freya', 'Freya Pink' und 'Freya White' durch eine große Anzahl mittelgroßer, geschlossener Brakteen aus, die sich auf einer Ebene befinden. Dadurch sind sie leichter zu transportieren, halten den Bedingungen im Einzelhandel gut stand und bieten auch bei künstlicher Beleuchtung kräftige beziehungsweise klare Farben. Die mittelgroßen Brakteen sind auch nach dem Eintüten noch sehr gut sichtbar. Die Nanobract-Sorten sind in erster Linie für den 12er Topf mit fünf bis sieben Brakteen konzipiert.

Sehr gut gelingen aber auch 13er Töpfe sowie Minis und Midis. 'Freya' hat eine Reaktionszeit von acht Wochen und ist als Regional-Champion für Mitteleuropa mit ihren vielen kleinen kompakten Brakteen und der sehr guten Verzweigung dort stark nachgefragt! (Dümmen Orange)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.