Dümmen Orange: "Digitale Poinsettienwoche"

Im Januar 2021 bietet Dümmen Orange mit der digitalen Poinsettienwoche eine völlig neue Online Veranstaltung an.

In der zweiten Januar Woche wird Dümmen Orange zu einer alternativen Veranstaltung des jährlich stattfindenden Poinsettien Seminars einladen. Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Dümmen Orange ist bekannt für seine individuelle Kundenansprache und begrüßt seine Kunden seit Jahren auf internationalen und lokalen Veranstaltungen. Die aktuelle Pandemie hat bei vielen Unternehmen im Zierpflanzenbau die Entwicklung der digitalen Kontaktaufnahme beschleunigt. Auch Dümmen Orange hat neue Wege gefunden, um Kunden online zu inspirieren und zu informieren. Mit der digitalen Poinsettienwoche hat Dümmen Orange ein neues Online-Konzept entwickelt, um vielfältige Informationen rund um das Poinsettien Sortiment zu teilen.

Digitale Poinsettienwoche

In der zweiten Januar Woche wird Dümmen Orange zu einer alternativen Veranstaltung des jährlich stattfindenden Poinsettien Seminars einladen. Das Event „Digitale Poinsettienwoche“ wird komplett online stattfinden, und für alle Kunden und Geschäftspartner in Europa zugänglich sein. Dümmen Orange lädt alle Interessierten ein, sich für die täglichen Newsletter anzumelden, die zwischen Montag, dem 11. und Freitag, dem 15. Januar versendet werden. Geplant sind ein Rückblick auf die Saison, dazu Video-Material über Sortimentsneuheiten, Highlights und ein Update zum GreenGuard Protokoll, welches Produzenten, dem Einzelhandel und den Konsumenten nachhaltige Weihnachtssterne garantiert.

Möchten Sie an der digitalen Poinsettienwoche teilnehmen? Dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei marketing.de@dummenorange.com an.

Digitale Kommunikation und Messen Online

Dümmen Orange ist bekannt für sein breit gefächertes Netzwerk hochkarätiger Experten für Forschung und Entwicklung, Betriebsführung, Marketing und Vertrieb, die alle auf eine sehr persönliche Kundenansprache setzen. In den letzten Jahren hat der Züchter seine Online-Präsenz weltweit ausgebaut. Kunden können auf der Unternehmenswebsite und in den sozialen Medien viele Inspirationen und Informationen finden. Aufgrund von Covid-19 hat das Züchtungsunternehmen seine Kunden-Newsletter überarbeitet und teilt mehr relevante Inhalte mit seinen Kunden online. Darüber hinaus hat sich Dümmen Orange von der Teilnahme an internationalen Messen auf individuellere Show-Projekte und Trials verlegt, und nimmt an digitalen Veranstaltungen teil. Das Züchtungsunternehmen arbeitet aktuell an einer digitalen Alternative zur IPM, über die es seine Kunden in Kürze informieren wird. (Dümmen Orange)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.