Dutch Flower Group: Ingrid Faber verstärkt Aufsichtsrat

Ingrid Faber, CEO der Faber Halbertsma Group, verstärkt seit dem 7. Mai 2020 den Aufsichtsrat der Dutch Flower Group.

Ingrid Faber verstärkt den Aufsichtsrat der Dutch Flower Group. Bild: Dutch Flower Group.

Anzeige

Der Aufsichtsrat der Dutch Flower Group wurde am 7. Mai 2020 mit Ingrid Faber, CEO der Faber Halbertsma Group, verstärkt. Der Aufsichtsrat der Dutch Flower Group besteht zudem aus Peter Ingwersen und Rob Zandbergen.

Faber arbeitet seit über 28 Jahren für die Faber-Halbertsma-Gruppe. Dieses Familienunternehmen geht auf das Jahr 1935 zurück, als sich der Gründer Frederik Faber in Assen auf die Herstellung von Holzpaletten spezialisierte. Inzwischen hat sich das Unternehmen zu einem führenden internationalen Logistikpartner mit Palettenproduktion, Vermietung und Pooling-Dienstleistungen entwickelt. Nachhaltigkeit und Zirkularität sind von herausragender Bedeutung.

Zusätzlich zu ihrem Hintergrund im Familienunternehmen bringt Faber einen reichen Erfahrungsschatz als Aufsichtsratsmitglied mit. Sie war u.a. Mitglied der Aufsichtsräte von Koninklijke Jaarbeurs und TNO. Faber ist derzeit Mitglied des Aufsichtsrats der Koninklijk Paardekooper Group und von Audax. (Dutch Flower Group)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.