EDD Group: Tritt der Dutch Flower Group bei

Ab dem 1. Januar 2019 werden die Handelsgesellschaften der EDD Group, genauer gesagt die E. den Dekker B.V., DRC Plantes B.V. und DRC Flor B.V. mit der Dutch Flower Group zusammen arbeiten.

Ab dem 1. Januar 2019 werden die Handelsgesellschaften der EDD Group, genauer gesagt die E. den Dekker B.V., DRC Plantes B.V. und DRC Flor B.V. mit der Dutch Flower Group zusammen arbeiten.

Anzeige

Die EDD Group ist seit 1986 im Handel mit Pflanzen, Pflanzenkonzepten und frischen Schnittblumen tätig. Von Hauptsitz in Honselersdijk im Trade Parc Westland aus bietet das Unternehmen mit 80 Mitarbeitern einen täglichen Lieferservice für alle Kunden.

Die EDD Group suchte einen engagierten Partner, um das Wachstum ihres Kundenportfolios und die Erweiterung ihrer Dienstleistungen zu realisieren. Dieser Partner wurde in der Dutch Flower Group gefunden. Ab dem 1. Januar 2019 werden die Aktivitäten von E. den Dekker, DRC Plant und DRC Flor unter der Flagge der Dutch Flower Group fortgesetzt. Kontinuität ist unerlässlich, ebenso wie Service und die Qualität des Sortiments. Bei der EDD Group ist man überzeugt, dass die Fortsetzung unter der DFG-Flagge den Kunden genau das garantiert.

Das Management der EDD Group bleibt unter der Leitung von Eddie den Dekker. Bei der EDD Group hofft man auf eine Fortsetzung der langjährigen und erfolgreichen Kundenbeziehungen, bei der die Kunden auch in Zukunft die gleiche Servicequalität erwarten können.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.