Varb und GrootGroenPlus: Bauen Zusammenarbeit aus

Schon seit 2017 können Aussteller der Herbstmesse der GrootGroenPlus (GGP) über Varb sechs Monate pro Messejahr ihr Angebot auf der Website der GGP präsentieren. Durch diese Zusammenarbeit gibt es nicht nur eine Handelsmesse, die besucht werden kann, sondern auch vor, während und nach der Fachmesse eine Plattform mit einem digitalen Angebot.

Bekanntgabe der Verlängerung der Zusammenarbeit mit Varb und einer möglichen Ausweitung auf andere Sprache und Lieferanten.

Varb und GrootGroenPlus haben vor Kurzem beschlossen, ihre Zusammenarbeit 2019 auszubauen. Dadurch ist es auch in diesem Messejahr wieder für Aussteller der internationalen Fachmesse möglich, ihr Angebot kostenlos über Varb auf www.grootgroenplus.nl zu präsentieren. Dies bietet den Besuchern der Messe nicht nur Einblick in die Produktgruppen, die ein Aussteller führt, sondern auch in den kompletten aktuellen Vorrat. Je nach Wunsch der Aussteller sind auch Preise zu sehen.

Für die Herbstmesse vom 2. bis 4. Oktober 2019 wurde mittlerweile ein Kommunikationsplan erstellt, damit noch mehr Aussteller rechtzeitig und auf die richtige Weise dieses zusätzliche Plus der GrootGroen nutzen können.

Varb und die Frühjahrsmesse

Aussteller der Frühjahrsmesse der GrootGroenPlus bekamen am 16. und 17. Januar 2019 ebenfalls zum zweiten Mal die Möglichkeit, ihr Angebot über Varb digital auf der Messe und in ihrem Profil zu präsentieren. Dieses Angebot ist sicherlich bis Ende Januar auch online zu finden. Dadurch bietet auch diese Verkaufsmesse nicht nur eine physische, sondern auch eine digitale Plattform. Varb ermöglicht das Zusammenbringen von Angebot und Nachfrage von Baumschulprodukten für den Außenbereich. Dies erfolgt bereits seit 25 Jahren mit einem breiten Angebot und einer praktischen Suchmaschine sowie mit 780 Unternehmen und rund 1.000 Benutzern. Varb hat sich das Ziel gesteckt, in den kommenden Jahren in den Sektoren durch das Angebot von Baumschulprodukten für den Außenbereich zu wachsen. Die Partnerschaft mit der GGP wird dazu sicher beitragen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.