Heinje: Tellerhortensien ergänzen Three Sisters Familie

Die Three Sisters gibt es ab sofort auch als Mischung aus drei Tellerhortensien.

Tellerhortensien ergänzen jetzt die Three Sisters Familie. Bild: GABOT.

Anzeige

Zu den sehr erfolgreichen Heinje-Marken zählt die Three Sisters Familie, die in diesem Jahr Zuwachs bei den Hortensien bekommt. Heinje hat jetzt auch bei den Tellerhortensien geeignete Sorten gefunden, die sich gemeinsam zu einem harmonischen Farbspiel in einem Topf entwickeln lassen. Dauerhafte Blüte und der kompakte Wuchs sind wie bei den "Blumenstrauß-Hortensien" oder den Hibiskus- und Rhododendron-Trios weitere Merkmale dieser Familie, die auf sehr großes Käuferinteresse im Gartencenter stößt.

Als ausgesprochen interessante Neuheit bezeichnet Sebastian Heinje seine Rispenhortensie Hydrangea paniculata 'Whitelight', die mit wunderbar weißen Blüten überzeugt. Mit ihren großen Blütenbällen bringt sie einen Hauch von Romantik in den Garten, auf den Balkon oder auf die Terrasse. Sie wächst sehr kompakt und ist in Kombination mit einem schönen Pflanzgefäß ein sehr attraktives Geschenk. 'Whitelight' blüht ab Anfang Juli. Die weißen Blüten halten bis etwa September, dann beginnen sie sich rosa zu färben und passen so in das herbstliche Farbenspiel im Garten.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.