Three Sisters: Drei Schwestern in Harmonie

Das Hortensien-Sortiment der Baumschule Diderk Heinje ist bekannt für starke Farben und tolle Blütenstände. Sich da zu entscheiden fällt vielen Pflanzenfreunden im Gartencenter schwer. Die blütenstarken „Three Sisters“ bieten dafür eine farbenreiche Lösung. Wie ein duftiger Blumenstrauß schwelgen die „Three Sisters“ in Farben, immer drei in jedem Topf.

Die Three Sisters Blumenstraußhortensie in pastell. Bild: Heinje.

Anzeige

Im Gartencenter präsentiert sich dieser Sommertraum als üppig blühender Busch mit einem wunderschönen Farbfächer. Die „Three Sisters“ lieben die Harmonie, streiten nicht im grellen Farbspiel miteinander. Heinje hat sich für vier Farbkombinationen entschieden. „Wir sind uns sicher, dass wir mit Blue, Pink, Violett und Pastell die richtige Antwort für den Publikumsgeschmack gegeben haben,“ sagte Sebastian Heinje bei der Vorstellung dieser Idee.

Das Zusammenleben der neuen „Three Sisters“ beginnt schon in der Jugendphase. Als kleines Pflänzchen in der Kinderstube können sie sich gemeinsam entwickeln. „Wir haben bei der Auswahl der Sorten sehr viel Wert auf harmonisierende Farben gelegt,“ betont Heinje. Er hält nicht von bunten blau-weiß-roten Mischung. „Wir wissen, dass sich Gartenfreunde Harmonie wünschen und genau die bekommen sie mit unser „3 in 1“ Blumenhortensie.“

Die Farben spielen in allen Varianten von dunkel nach hell. Da auch die Blütezeitpunkte der Schwestern nahezu gleich sind, präsentiert sich der ausgewachsene Strauch den gesamten Sommer über als Nuancen reicher Hingucker. Heinje sieht die „Three Sisters“ vor allem für den Einsatz im Kübel, zum Beispiel als Willkommensgruß links und rechts der Tür.

Die Blumenstrauß-Hortensie „Three Sisters“ ist immer dann ideal, wenn nur wenig Platz vorhanden ist. Auf dem Balkon oder der Dachterrasse bringen sie viel Farbe ins Bild, mit zwei Kübeln wären es schon sechs Farbtöne. „Wir können uns auch sehr gut vorstellen, dass die „Three Sisters“ im Objektgeschäft punkten,“ meint Heinje. „Ich denke da an Hotels, Restaurants oder Eiscafes.“

Wie es sich für den großen Auftritt der drei Schönheiten gehört, sorgt Heinje für die notwendige Aufmerksamkeit. Nach einem ausgeklügelten Mediaplan bekommen Garten- und LifeStyle Magazine Texte mit emotionalen Fotos. Auch die heute so wichtigen Online-Kanäle nutzt Heinje, um den „Three Sisters“ ein bekanntes Gesicht zu geben.

Diese Ideen greift das Point of Sale Material für die Promotion auf und setzt damit auf den Wiedererkennungseffekt. Banner, Werbematerial und das Etikett an jedem Topf nutzen die gleichen Bilder. Passend zum Sommerfeeling hat Heinje die Farbe für den einheitlichen Topf ausgewählt: leicht und luftig erinnert sie an weite Sandstrände.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.