GreenTech: Lanciert GreenTech Americas

Der Spin-off der GreenTech Americas findet vom 24. bis 26. März 2020 in Mexico statt.

Der Spin-off der GreenTech Americas findet in Querétaro, Mexiko, statt. Bild: GreenTech.

Anzeige

Am ersten Tag der GreenTech in Amsterdam wurde GreenTech Americas vorgestellt. Der Spin-off findet vom 24. bis 26. März 2020 in Querétaro, Mexiko, statt. Dies ist ein logischer nächster Schritt, denn Mexiko ist ein bedeutender landwirtschaftlicher Produzent, die Flächen geschützten Anbaus wachsen exponentiell und Mexiko ist das Tor zu den USA, Kanada und Südamerika.

Die GreenTech Amsterdam war aufgrund der Besucherzahl, der hohen Qualität der Aussteller, der Wissensveranstaltungen und Innovationen ein Erfolg. Bemerkenswert ist das wachsende Interesse an der Ausstellung von Besuchern aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko.

Warum GreenTech Americas?

Mariska Dreschler, Direktorin Gartenbau GreenTech: "Wir glauben, dass wir mit GreenTech Amsterdam als globaler Plattform die Schwellenländer der Welt erreichen sollten. Wir brauchen eine regionale Plattform im Westen der Welt, um den regionalen Bedürfnissen der Produzenten gerecht zu werden. Durch die Organisation von GreenTech Americas sind wir in der Lage, die spezifischen Bedürfnisse der Landwirte und Lieferanten aus dieser aufstrebenden Region zu erfüllen. Betrachtet werden z.B. die spezifischen Klimazonen, die Produzenten und die Bedürfnisse der Verbraucher. Wir glauben, dass der GreenTech Americas das Portfolio des Bereichs Gartenbau strategisch ergänzt."

GreenTech Americas wird von RAI Amsterdam organisiert - Spezialist für die Organisation von Veranstaltungen in den Niederlanden und weltweit mit 25 nationalen und internationalen Veranstaltungen - in Partnerschaft mit Tarsus. Tarsus ist Teil des globalen Unternehmens Tarsus Group plc, einem führenden Organisator in Mexiko.

Tarsus Mexiko zeichnet sich dadurch aus, dass es seit 1991 der Organisator mit der längsten Erfolgsgeschichte auf dem mexikanischen Markt ist und Veranstaltungen von internationaler Qualität mit den Trends, Innovationen und der lokalen und globalen Landschaft für Sektoren wie Wasser, Lebensmittel und Getränke, Energie und Kohlenwasserstoffe, Styling, Herstellung, Umwelt, intelligente Mobilität, Polyurethan, Kunststoff und Textilien präsentiert. Heute ist die Tarsus Group einer der wichtigsten Organisatoren weltweit, mit mehr als 150 Veranstaltungen aus 20 Branchen in 17 Ländern, die jedes Jahr 30.000 Aussteller und mehr als eine Million Besucher zusammenbringen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.