Floramedia: Übernimmt Etiketten-Geschäft von nova-gawepa

Rückwirkend zum 01.07.2020 übernimmt Floramedia Deutschland GmbH das Geschäftsfeld der Pflanzenetiketten von der nova-gawepa GmbH aus Laatzen.

Floramedia hat das Etiketten-Geschäft von nova-gawepa übernommen.

Anzeige

Floramedia ist somit neuer Eigentümer und tritt die Rechtsnachfolge der Gesellschaft an.

Die Floramedia Deutschland GmbH und die nova-gawepa GmbH haben sich darauf verständigt, die jeweiligen Kernkompetenzen weiter auszubauen. Zu diesem Zweck übernimmt die Nova Holding von der Floramedia Group die Niederlassung Österreich und gliedert den Geschäftsbereich der Samentüten in Deutschland in die neu gegründete Agentur SchandaDeutschland aus. „Für die Kunden bleibt bis auf Weiteres alles beim Alten, sowohl die Produktion als auch die Ansprechpartner bleiben bestehen“, so Marco Schmitt Geschäftsführer Floramedia Deutschland. Beide CEO ́s, Herr Rudolf Schanda von der NovaHolding und Herr Joris Verweij von der Floramedia Group freuen sich über diese Vereinbarung und die sich daraus ergebenden strategischen Vorteile. (Floramedia)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.