VGL BW: Region Stuttgart hat neuen Vorstand gewählt

Am 22. September trafen sich die Mitgliedsbetriebe der Region Stuttgart im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL) zur Regionalversammlung bei der „Baumschule Ulmer“ in Weilheim/Teck.

Rainer Littmann und Nina Wolff bei der Verabschiedung . Bild: VGL-BW.

Anzeige

Bei guter Stimmung fanden satzungsgemäß die Wahlen statt: Tobias Langner, Langner Freianlagen e.K. aus Aidlingen wurde als Regionalvorsitzender im Amt bestätigt. Neu ins Amt der Regionalvorsitzenden sind Johannes Buck, Buck Garten & Landschaftsbau e.K. aus Stuttgart, bisher stellvertretender Regionalvorsitzender und Hanna Hiller, R + E Hiller Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Mötzingen gewählt worden. Ausgeschieden sind Rainer Littmann und Tobias Zipperlen. Herzlichen Dank den ausgeschiedenen Regionalvorsitzenden.

Mit 247 Mitgliedsbetrieben ist Stuttgart die Region mit den meisten Mitgliedern im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden- Württemberg. Die neugewählten Regionalvorsitzenden Hanna Hiller und Johannes Buck, zwei motivierte, junge Unternehmer, folgen den erfahrenen Kollegen Rainer Littmann und Tobias Zipperlein ins Team. Frau Hiller liegt besonders die Ausbildung und Nachwuchsarbeit am Herzen. Herr Buck kann schon auf einige Erfahrung als stellvertretender Regionalvorsitzender zurückblicken und will sein Wissen nun als einer der fünf Vorsitzenden, den die Region Stuttgart stellt, einbringen.

Gewählter Regionalvorstand Stuttgart:

- Regionalvorsitzende Tobias Langner, Langner Freianlagen e.K.
- Johannes Buck Buck, Garten & Landschaftsbau e.K.
- Hanna Hille , R + E Hiller Garten- und Landschaftsbau GmbH (VGL-BW)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.