Royal FloraHolland: Neues Rechentool

Aufschluss über die neuen Gebühren von Royal FloraHolland gibt ein jetzt vorgestelltes Rechentool.

Aufschluss über die neuen Gebühren von Royal FloraHolland gibt ein jetzt vorgestelltes Rechentool. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Auf den Regioversammlungen vom 13. bis 28. November 2017 erklärt Royal FloraHolland seinen Mitgliedern den Vorschlag für eine neue Mitgliedschafts- und Gebührenstruktur. Die Mitglieder stimmen auf der Hauptversammlung am 7. Dezember 2017 darüber ab. Es wurde ein Rechentool entwickelt, um den Anlieferern bzw. Mitglied-Anlieferern Aufschluss über die Auswirkung dieses Vorschlags zu verschaffen.

Dieses Tool zeigt auf, was die Änderung im Einzelfall bedeutet. Mitglieder geben ihre Absatzdaten ein und bekommen eine Einschätzung der aktuellen Gebühr und der Gebühr, die dem neuen Vorschlag entspricht.

Das Rechentool ist in der Mein-FloraHolland-Umgebung auf der Website verfügbar. Nach der Anmeldung haben die Mitglieder Zugriff auf dieses Rechentool. Demnächst ist dieses Tool auch über die Royal-FloraHolland-App verfügbar.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.