Fleurop: Beim ISTAF der Rekorde

Beim 76. Internationalen Stadionfest im Olympiastadion Berlin sponserte die Fleurop AG erneut die Ehrungssträuße und die Event-Floristik.

Das finale Siegerfoto des 76. ISTAF im Olympiastadion Berlin. Bild: Fleurop AG/Tobias Rücker.

Anzeige

Im Rahmen der Image-Kampagne "Jeder verdient Blumen" möchte Fleurop das Kulturgut Blume als Zeichen der Wertschätzung wieder verstärkt auf die Bühnen von Großveranstaltungen holen.

Das Internationale Stadionfest (ISTAF) ist inzwischen ein fester Termin im Fleurop-Kalender. Seit 2015 sponsert das Berliner Unternehmen die Event-Floristik für das traditionsreichste und zuschauerstärkste Leichtathletik-Event der Welt. Zum 76. ISTAF am 27. August unterstützte die Fleurop AG die jährlich stattfindende Großveranstaltung wieder mit bunten Blumensträußen für den Zieleinlauf im Stadion, bei der Siegrehrung auf der Bühne und bei der feierlichen Verabschiedung von einzelnen Athleten.

Die üppigen, leuchtenden Sträuße waren für die Zuschauer auf den Tribünen sowie das Publikum an den TV-Bildschirmen als Zeichen der Wertschätzung ein absoluter Hingucker. Zusätzlich gestaltete der beauftragte Fleurop-Partnerflorist aus Berlin die Blumengestecke für die VIP-Lounge sowie 50 bepflanzte Blumenkästen mit Fleurop-Logo, die auf den Wettbewerbsflächen verteilt waren. Lena Kröll, Marketing Managerin bei Fleurop, freut sich besonders über die Kooperation: „Es ist immer wieder spannend, beim ISTAF dabei zu sein und diese positiv aufgeladene und mitreißende Stimmung im Olympiastadion zu erleben. Genau wie der Sport verbinden Blumen Menschen über alle Grenzen hinweg und wecken große Emotionen. Daher sind wir stolz, offizieller Blumenpartner des ISTAF zu sein.“

In diesem Jahr strömten 42.500 Zuschauer in das Olympiastadion Berlin und bejubelten fünf deutsche Siege in 15 Wettbewerben sowie einen Weltrekord, einen ISTAF-Rekord, einen deutschen und einen US-Rekord. Dies sorgte für eine entsprechend große Medienaufmerksamkeit. Das ZDF berichtete ausführlich über das spektakuläre Sport-Event und zeigte viele emotionale Bilder von internationalen Top-Athleten mit Fleurop-Sträußen in der Hand. Passend zum Fleurop-Slogan „Jeder verdient Blumen“ überreichten viele der Spitzensportler nach der Siegerehrung ihre Blumensträuße an die Fans auf der Tribüne und knipsten mit ihnen zusammen Selfies, um sich für deren Unterstützung zu bedanken. Viele Highlights und eine umfassende Bildergalerie können Sie sich im Fotoalbum „ISTAF“ auf der Facebookseite von Fleurop Deutschland ansehen. (Quelle: Fleurop)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.