Fleurop: Blumenpartner der Deutschen Oper Berlin

Das Berliner Traditionsunternehmen Fleurop ist ab der Spielsaison 2017/18 offizieller Partner der Deutschen Oper Berlin und unterstützt das größte Opernhaus der Hauptstadt mit kunstvoll gebundenen Blumensträußen.

Fleurop - Blumenpartner der Deutschen Oper Berlin. Bild: Fleurop.

Anzeige

Klassische Musik und Opern sind ebenso wie Blumen ein wichtiges Kulturgut. In vielen Konzerthäusern ist es gebräuchlich, dass die Künstler nach der Aufführung einen Blumenstrauß auf der Bühne überreicht bekommen. Im vergangenen Jahr begab sich das Leitungsteam der Deutschen Oper Berlin auf die Suche nach einem geeigneten Sponsor, der die hauseigenen Veranstaltungen mit Blumenschmuck unterstützt.

Nach ersten gemeinsamen Gesprächen war schnell klar, dass das Berliner Traditionsunternehmen Fleurop der perfekte Partner für das größte Opernhaus der Hauptstadt ist. „Fleurop und die Deutsche Oper Berlin haben beide zum Ziel, die Herzen der Menschen zu erreichen. Auf der Opernbühne wird gelacht, geliebt, geweint und gestorben. Der Anlass für einen Blumenstrauß ist ebenso mannigfaltig. Sowohl Musik als auch Blumen haben die Kraft, Emotionen zu wecken und zu verstärken. Wir freuen uns sehr, mit Fleurop einen Partner gefunden zu haben, der es ebenso wie die Deutsche Oper Berlin versteht, Menschen mit Ihren Kompositionen zu berühren.“, so Thomas Fehrle, Geschäftsführender Direktor der Deutschen Oper Berlin.

Ab der Spielzeit 2017/18 ist die Fleurop AG nun exklusiver Blumenpartner der Deutschen Oper Berlin. Im Rahmen der Kooperation sponsert Fleurop die Event-Floristik für einzelne Vorstellungen - von floralen Tischgestecken für Premierenfeiern über Blumensträuße für Solisten, Dirigenten und Chorleiter bei Konzerten bis zu Blumenverteilaktionen für die Besucher der Deutschen Oper Berlin. Davon, wie gut Musik und Blumen zusammenpassen, können sich Opernfans beim Saisoneröffnungsfest der Deutschen Oper am 3. September 2017 überzeugen: Fleurop wird mit einem DIY-Workshop vor Ort sein, bei dem kleine und große Künstler kreativ werden können und die Möglichkeit haben, einen Haarkranz aus Blumen zu gestalten. (Quelle: Fleurop)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.