BuGG: Workshops zur Innenraumbegrünung und Hydrokultur

Gemeinsame Veranstaltungen von BuGG und FvRH mit Workshops zur Innenraumbegrünung und Hydrokultur.

Pflanzen steigern die Luft- und Raumqualität. Bild: BuGG.

Anzeige

Seit dem Jahr 2017 sind der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) und der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) eine Kooperation eingegangen. Gemeinsam konnten bereits ein erfolgreicher Weltkongress zum Thema Gebäudegrün und ein Symposium zur Innenraumbegrünung durchgeführt werden.

Für die nächsten Monate sind Workshops zu speziellen Themen der Innenraumbegrünung und Hydrokultur geplant. Zielgruppen für die Veranstaltungen sind schon aktive Raumbegrüner am Markt, aber auch alle Unternehmen die sich in diese Richtung einarbeiten und ein neues Betätigungsfeld erschließen wollen. Die Themenauswahl reicht dabei vom Licht, der Pflanzenauswahl, der Bewässerungstechnik, der Pflege bis hin zu den Grundlagen der Planung und Erstellung von Konzepten in diesem sehr anspruchsvollen Dienstleistungssegment. (BuGG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.