bdla: 24. bdla-Bauleitergespräche

Branchentreff der Landschaftsarchitektur am 7. und 8. Februar 2020 in Bochum.

24. bdla-Bauleitergespräche am 7. und 8. Februar 2020 in Bochum. Bild: bdla.

Anzeige

Am 7. und 8. Februar 2020 treffen sich wieder Landschaftsarchitekten aus ganz Deutschland zu den bdla-Bauleitergesprächen. Diskutiert werden Bautechnik und Baumanagement in der Freiraumplanung ebenso wie Fragen des Architekten- und Honorarrechts.

Themen der 24. Bauleitergespräche sind: Baukostenobergrenze, Gebundene Pflasterbauweisen, Dachbegrünung, Kunststoffrasen und Mikroplastik-Thematik, gesamtschuldnerische Haftung, Treppen in der Freiraumplanung und ein Projektbericht über einen Sportpark neuen Typs.

Zum Abschluss der Veranstaltung stehen verschiedene Exkursionen auf der Agenda, u.a. zum Zollverein Park, der seit 2005 Stück für Stück entsteht.

Die Veranstaltung wendet sich sowohl an Berufspraktiker aus Planungsbüros als auch an Kollegen aus Ämtern und Behörden.

Termin: 7. und 8. Februar 2020
Ort: RuhrCongress Bochum
Veranstalter: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

Das Veranstaltungsprogramm und die online-Anmeldung sind auf www.bdla.de veröffentlicht. (bdla)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.