Bayern: Rekordzahl an Streuobst-Veranstaltungen

Über 260 Streuobst-Veranstaltungen in Bayern.

Besucher können bei Streuobstmärkten, Verkostungen und Festen vielfältige und edle Streuobstprodukte sowie regionale Spezialitäten kennenlernen und genießen. Bild: LfL, B. Gleixner.

Anzeige

Unter dem Motto „Streuobst erleben und genießen“ hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) auch in diesem Jahr wieder zur Beteiligung an der „Aktion Streuobst“ aufgerufen. Die bayerischen Streuobst-Akteure haben sich genussvolle, informative und pfiffige Veranstaltungen einfallen lassen.

Besucher können bei Streuobstmärkten, Verkostungen und Festen vielfältige und edle Streuobstprodukte sowie regionale Spezialitäten kennenlernen und genießen. Keltereien und Brennereien öffnen ihre Tore, um Gästen einen Einblick in ihre Verarbeitungsmethoden zu geben. Und bei Schnitt-, Sensen- oder Veredelungskursen werden altes Wissen und traditionelle Handwerkstechniken vermittelt.

Seit 22 Jahren fördert das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Streuobst-Akteure in Bayern mit der Kampagne, die federführend von der LfL ins Leben gerufen wurde. Neben den Landwirten als Erzeuger, Verarbeiter und Direktvermarkter beteiligen sich Gartenbauvereine, Verbände, Fachberater, Kommunen, Bildungseinrichtungen und Streuobstinitiativen, die sich mit viel Herzblut und Tatkraft für den Erhalt der Streuobstwiesen einsetzen und diese auch erfolgreich nutzen. Allen ist es ein Anliegen - neben der Vermarktung - über die Bedeutung dieses Kulturgutes und den besonderen Artenreichtum dieses speziellen Lebensraumes aufzuklären.

Mit über 2.000 Obstsorten birgt der Streuobstanbau einen einzigartigen Schatz an genetischer, geschmacklicher und gesunder Vielfalt. Außerdem bereichern Streuobstbestände das Landschaftsbild, fördern das Kleinklima und spielen auch für die Naherholung und den Tourismus in vielen Regionen eine große Rolle.

Die Wertschätzung und Nutzung des Obstes bilden die Basis für den Erhalt von Streuobstwiesen. Die Aktion Streuobst ist ein Gewinn für Alle – Akteure, Verbraucher und die Streuobstwiesen selbst.

Eine Übersicht aller Veranstaltungsangebote bietet der interaktive Veranstaltungskalender auf der LfL-Homepage. (LfL)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.