Royal FloraHolland: Rekordumsatz in 2021

Im Jahr 2021 wird der Umsatz mit Blumen und Pflanzen auf dem Royal FloraHolland-Marktplatz 5,6 Mrd. Euro betragen.

Im Jahr 2021 lag das Volumen bei 12,1 Mrd. Stück. Bild: GABOT.

Anzeige

Der Umsatz mit Blumen und Pflanzen auf dem Marktplatz von Royal FloraHolland wird im Jahr 2021 5,6 Mrd. Euro betragen. Das sind 800 Mio. Euro mehr als im bisherigen Rekordjahr 2019. Der Rekordumsatz ist vollständig auf die gute Preisgestaltung zurückzuführen. Die Preise waren im Durchschnitt mehr als 20% höher als im Jahr 2019. Das Umsatzwachstum fand bei Schnittblumen, Zimmerpflanzen und Gartenpflanzen statt.

Im Jahr 2021 lag das Volumen bei 12,1 Mrd. Stück. Im Jahr 2019 lag das Volumen bei 12,3 Mrd. Stück mit einem Umsatz von 4,8 Mrd. Euro. Im Jahr 2020, dem ersten Corona-Jahr, lag der Umsatz auf dem Marktplatz bei 4,7 Mrd. Euro und das Volumen bei 11,4 Mrd. Stück.

Digitaler Marktplatz

Der Marktplatz der Royal FloraHolland wird zunehmend digital. Der Umsatz über die digitale Plattform Floriday wird im Jahr 2021 mehr als 1 Mrd. Euro betragen. Jede Woche nutzen mehr als 4.000 Erzeuger und Käufer aus mehr als 45 Ländern Floriday. Mehr als 1.700 Erzeuger haben einen "Shop" auf Floriday und machen es damit zur größten digitalen B2B-Einkaufsstraße in Europa. (RFH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.