Kientzler: Neuheiten und fachlicher Austausch

"Endlich mal wieder was sehen, endlich mal wieder der Austausch mit den Kollegen", waren oft vernommene Kommentare am vergangenen Wochenende auf den Kundentagen der Firma Kientzler in Gensingen.

Die Kientzler-Kundentage finden traditionell zum ersten September-Wochenende statt. Bild: Kientzler.

Anzeige

Im Vergleich zum Vorjahr wurde die Ausstellungsfläche der Kientzler-Kundentage im Freiland erweitert, so dass sich die ca. 200 registrierten Fachbesucher an den beiden Tagen einen guten Eindruck über die Sortimente für 2021 machen konnten.

Einen Schwerpunkt bildeten die Neuheiten und Sortimente rund um das Herbstzauber-Konzept. Helenium HELIAS 'Bronze' und HELIAS 'Yellow' ergänzen die bekannte HELIAS 'Orange', die sich laut Kientzler wachsender Beliebtheit bei den Kunden erfreut. HELIAS ist eine Gruppe kompakt wachsender Helenium-Sorten, die sich laut Firmenangabe besonders für den Anbau im 12cm bis 3L-Topf eignen. Neben ihrer Schmuckwirkung können die reichblühenden HELIAS Bienen und anderen bestäubenden Insekten im Spätsommer und Herbst als Nahrungsquelle dienen.

Im Bereich der Heuchera ergänzen mit der kompakt wachsenden 'Frosty Night', der gelblaubigen 'Shiny' sowie der mittelstark wachsenden 'Purple Pride' gleich drei Neuheiten das Herbstzauber-Sortiment. Die Kientzler-exklusiven Sorten haben ein festes Laub an kurzen Blattstielen.

Weitere Ergänzungen im Blattschmuck-Bereich stellen die beiden buschig wachsenden Euphorbia-Sorten dar: Dabei weist die Sorte 'Xenia' ein dunkelgrünes Laub mit beginnender rötlicher Herbstfärbung auf, während 'Daphne' frische Grüntöne im Herbst mit einer schönen Frühlingsblüte bietet.

Besonderes Augenmerk erhielten die neuen TrioMio und Quartett-Mischungen im Herbstzauber, die durch das Einbringen kompakt wachsender Coreopsis, Dianthus und Heliopsis-Sorten um sechs blühende Mischungen ergänzt wurden:
• TrioMio Morning Walk mit Dianthus Merci Fleuri, Calocephalus, Heuchera
• TrioMio Summer Meadow mit Heliopsis, Carex comans, Heuchera
• TrioMio Hidden Treasure mit Coreopsis, Heuchera, Euphorbia
• TrioMio Lucky Charm mit Dianthus Merci Fleuri, Hedera, Heuchera
• TrioMio Evening Breeze mit Dianthus Big Touch, Heuchera, Lysimachia
• Quartett Full of Joy mit Coreopsis, Heuchera, Hedera, Carex

Bei den Topf-Chrysanthemen erhält die Gruppe der Yahou & Friends mit der rosafarbenen 'Megan', der gelben ‚Kansas Yellow‘ und der lila blühenden 'Lenny' drei Ergänzungen mit rundem Habitus. Wie die anderen Sorten der Yahou & Friends-Gruppe öffnen die Blüten der neuen Sorten langsam, wodurch sich ein langes Verkaufsfenster ergibt. Die Tonka-Familie wird um die rötliche Tonka 'Cherry' ergänzt.

Eine weitere wichtige Gruppe im Herbst sind für die Kientzler die eigenen Aster-Züchtungen. Für 2021 wird das Sortiment der Herbst-Juwelen um vier neue Sorten ergänzt: Die weiß blühende 'Albit', sowie die pinkfarbene 'Purpurit' gehören der kompakt wachsenden Gruppe an, währen die verbesserte Rose Crystal 2021 der mittelstark wachsenden Gruppe zuzuordnen ist. Die neue Sorte 'Tansanit', laut Kientzler das Ergebnis einer neuen Artkreuzung, fällt mit dunklerer Blütenmitte und langanhaltendem Blütenflor auf und ist bei Bienen überaus beliebt.

Im Bereich der Sommertopf-Stauden erweitert Kientzler sein erfolgreiches Heliopsis-Sortiment um die beiden kompakt wachsenden Ergänzungen 'Sole Magica' mit goldgelben Blüten und 'Sole Scuro' mit roter Blütenmitte. Beide Sorten entstammen der firmeneigenen Züchtungsarbeit und zeichnen sich im Vergleich zu bisherigen Sorten durch eine verbesserte Verzweigung bei kompaktem Pflanzenaufbau aus.

Die Kientzler-Kundentage finden traditionell zum ersten September-Wochenende statt. Einen Überblick zu den Herbstzauber-Neuheiten stellt Kientzler auf seiner Internetseite vor: www.kientzler.eu/neuheiten-herbstzauber.php

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.