GrootGroenPlus: Ausgabe 2021 ausgebucht

Im Juli hat die Fachmesse GrootGroenPlus den Anmeldezeitraum geschlossen, sodass nun die Belegung an die Teilnehmerzahl angepasst werden kann. Natürlich wird mit einem Spielraum bei den Reservierungen gearbeitet, wobei auch dieser mit neuen Anmeldungen gefüllt wird, sodass die Messe ab sofort völlig ausgebucht ist.

Die Fachmesse GrootGroenPlus findet vom 6. bis zum 8. Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr statt.

Anzeige

Routenpläne

Es gibt einige Änderungen bei den Routenplänen. Die blaue Route ist kürzer, die graue und rote Route sind dahingegen länger. Insgesamt gesehen, ist die Messenroute einen Kilometer lang. Mit über 200 Teilnehmern ist das Messegelände mit einem breitem Sortiment gut belegt. Auch die fixen Teile wie Road Show, Neuigkeitszulassungen, Sinnesgarten, Ausstellung und Bibliothek werden wieder in die Messegestaltung integriert.

Sicher und praktisch

Die größte Veränderung ist vielleicht der zentrale Platz. In diesem Jahr gibt es kein geschlossenes Restaurant, sondern einen überdachten Speiseplatz. Im Freien und doch überdacht. All das, um die Messe sicher zu gestalten und während der gesamten Zeit sicher auszurichten. Folglich gibt es auch WC-Gruppen mit Außentüren. Somit ist es nicht nötig, einen geschlossenen Toilettenwagen zu betreten. Für alle Routen gilt Einbahnverkehr (im Uhrzeigersinn) und es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang mit einer Rezeption, Garderobe und einem Pressebüro im Zentrum. In allen zu besuchenden Teilen wird ein Personenfluss mit anderthalb Meter Abstand berücksichtigt. Die Lüftung in den Hallen ist optimal und die Belüftungsanlagen saugen frische Außenluft an.

Vorgelände

Auf dem Vorgelände ist jedoch noch Platz. Teilnehmer, die draußen etwas ausstellen oder vorführen möchten, können hier noch Flächen anmieten.

Besucheranmeldung

Inzwischen sind auch die Besucheranmeldungen in vier Sprachen geöffnet. Es ist Pflicht, vorab ein Ticket zu buchen, was digital über die Webseite erfolgen kann. Auf diese Weise ist die Besucherzahl bekannt und der Überblick bleibt erhalten. Bei Bedarf kann der Besucherstrom gesteuert werden. Die Zeitblöcke, die im Jahr 2020 eingehalten werden mussten, bestehen jetzt nicht mehr. Dies ist aufgrund der gegenwärtig geltenden, allgemeinen Regeln möglich.

Jetzt wählen die Besucher einen Besuchstag und nicht einen Besuchszeitraum aus. Auf der Eintrittskarte sieht man, dass vor dem Eintritt zur GGP ein Test durchgeführt wird. Derzeit ist dies für den Oktober aber noch keine Pflicht. Es gibt auch wieder Shuttle-Busse vom und zum Parkplatz. Dabei muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. So werden die aktuellen Regeln für den öffentlich Verkehr eingehalten.

Die Messe findet vom 6. bis zum 8. Oktober an allen Tagen von 9 bis 18 Uhr statt. Es wurde eine Hybridform gewählt, bei der das Programm die Messetage digital begleitet, sodass jeder sie online und mittels der kostenlosen Messe-App verfolgen kann. Sicherheit steht an erster Stelle.

Indem die Regeln in die Messeausrichtung integriert wurden, werden Besuchern und Teilnehmern passende und dennoch gastfreundliche Lösungen für die Begegnung geboten.

Erweiterung bei den Teilnehmerprofilen

In Kürze wird die Verbindung mit der Varb-Versorgungsbank für die Aussteller hergestellt. Auf den Teilnehmerseiten werden jedoch nun noch mehr Möglichkeiten angeboten. Alle Aussteller können selbst einen YouTube-Film einfügen und begleitend auf ihrer Profilseite auf der Webseite der GrootGroenPlus oder auch in der App zeigen. Die Bestellung von Möbeln und dergleichen kann wieder ab dem 9. August erfolgen. Die Teilnehmer werden diesbezüglich noch informiert. Auch die Standplätze und -durchmesser werden in der ersten Augusthälfte übermittelt. Alle Ausstellerprofile können auf der Webseite, der Web-App sowie der Messen-App nacheinander angesehen werden.

Außerdem kann bereits angekündigt werden, dass die grüne Messe Groenbeurs Zundert am 20. und 21. Januar 2022 weiterhin am selben Ort wie die Herbstmesse, also auf dem CLTV-Gelände in Zundert, stattfindet. Man kann sich über die Webseite der Groenbeurs Zundert anmelden. (GrootGroenPlus)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.