GrootGroenPlus: Erster Rückblick auf Aktionswoche

Vom 19. bis 26. Januar fand die GrootGroenPlus-Aktionswoche statt.

Die Fachmesse GrootGroenPlus hat für ihre neue Ausgabe geworben, die für 6. bis 8. Oktober 2021 stattfinden soll.

Anzeige

In der Aktionswoche widmete das Messe-Team allen Ausstellern der 31. Auflage der Fachmesse GrootGroenPlus, die für 6. bis 8. Oktober 2021 geplant ist, ganz besondere Aufmerksamkeit. Dies geschah unter anderem durch eine ständige Präsentation der Ausstellerprofile auf GrootGroenPlus.nl, GroenbeursZundert.nl und über die viersprachige Messe-App. Außerdem war es möglich, die Profile um ein Produkt-Werbevideo zu ergänzen.

Einige Aussteller markierten ihr Profil mit einem Auge, um mitzuteilen, dass Fachbesucher nach Terminvereinbarung auch gerne im Unternehmen vorbeikommen können.

Außerdem wurde erstmals ein zweisprachiger KwekersBode herausgegeben, der sechs Fachartikel sowie Informationen zur Fachmesse GrootGroenPlus enthielt. Dieser KwekersBode wurde von den Ausstellern der GrootGroenPlus ausgiebig für die Platzierung von Anzeigen und Advertorials – mit einem attraktiven Rabatt von 20% – genutzt.

Das Sortiment hervorgehoben

Das Sortiment wurde zusätzlich hervorgehoben, etwa durch die Integration der Suchmaschine mit dem aktuellen Angebot der Aussteller aus der Pflanzenbranche in Zusammenarbeit mit Varb. Nutzer konnten über die Websites und die Messe-App nach Ausstellern und botanischen Namen suchen. Die Aufnahme in die Suchmaschine war für die Aussteller gratis, sie erhielten ein temporäres Konto bei Varb.

Während der Aktionswoche fand auch ein Vortrag über „PR-sonal“ statt, in dem Themen wie Beschäftigungsaussichten, Greenfluencers und Quereinsteiger zur Sprache kamen, und auch die Mitgliederversammlung von Treeport wurde abgehalten. Außerdem gab es ein Webinar zu den Themen Online-Sichtbarkeit sowie Informationen, Tipps und Ratschläge zu bezahlter und unbezahlter Werbung verbunden mit einem Aufruf an die Aussteller der Fachmesse GGP 2021, sich für eine kostenlose Analyse anzumelden.

Betriebsbesuch

Die Macher der GGP haben sich selbst bei drei Ausstellern eingeladen, nämlich an den Betriebsstandorten von Plant Market BV, Boomkwekerij Gerrit Luiten VOF und Boomkwekerij Arno van Nunen BV, und drehten dort mit dem Filmteam Videos von Betriebsführungen. Diese Betriebsführungen stellen eine Fortsetzung der drei Videos dar, die man im Herbst über die Aussteller Business Centre Treeport BV, Tenax Tree-Plugs & Seeds und Boomkwekerij Damen gedreht hatte.

Außerdem gaben die Veranstalter die vier Gewinner der Roadshow 2020 sowie den Gewinner der Feldprüfung, die Teil der regulären Neuheitenprüfungen des Jahres 2020 war, bekannt. Alle diese Neuigkeiten und Berichte wurden über die Website, soziale Medien und mittels Push-Nachrichten verbreitet. Das führte zu zahlreichen Besuchen auf den digitalen Plattformen, was darauf schließen lässt, dass die Werbung Wirkung zeigt.

Natürlich bleiben die Ausstellerprofile und die Messe-App aktiv und alle Sendungen können über die Online-Kanäle, die Websites und die Messe-App nach wie vor abgerufen werden. (GGP)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.