FDF: Trend-Ausstellung zeigt blumige Top-Seller zum Muttertag

Der FDF präsentiert auf der Rhein-Maas Next eine Neuauflage der auf der IPM vorgestellten Trendschau.

Logo Rhein-Maas Next. Bild: VRM.

Anzeige

Auf der IPM ESSEN 2018 wurde die FDF-Trend-Kollektion erstmals für die Fachwelt vorgestellt! Jetzt lädt Veiling Rhein-Maas zu einer Neuauflage der blumigen Trendschau ein. Zeitnah vor dem Muttertag wird das Foyer in Deutschlands einziger Blumenversteigerung zu einer impulsgebenden Trend-Arena mit innovativen blumigen Verkaufsideen rund um den starken Branchentag. In drei Trend-Lounges werden florale Geschenke gezeigt, die mit frischer, top-aktueller Floristik junge moderne Konsumenten begeistern und etablierte Kunden im Fachhandel erreichen. Die Blüten-Designs und blumigen Eye-Catcher sind mit passenden Home-Accessoires effektvoll in Szene gesetzt. In den praxisnahen Trendinseln wird ein breites Spektrum moderner blumiger Geschenkideen für unterschiedliche Zielgruppen gezeigt, die Kaufimpulse am Point-of-Sale setzen und sich gut in den Blumenfachhandel übertragen lasen.

Wie die Mode orientiert sich auch Floristik an Zeitgeist und Consumer-Styles. Jahr für Jahr stellt der Fachverband Deutscher Floristen/FDF blumige Kollektionen vor, die mit ihrem starken Bezug zu aktuellen Verbrauchertrends den Nerv der Kunden treffen. Denn die blumigen Motive harmonieren mit Trendbotschaften in Lifestyle-Magazinen und Publikumsmedien. In diesem Jahr präsentieren sich die FDF-Trend-Kollektionen in den Konsumenten-Styles "Romance 3.0", "Punk Rebooted" und "Re-Assemble". Diese drei Themen hat Blumenbüro als die prägenden Stilrichtungen für das Jahr 2018 ausgemacht. Sie erreichen sowohl familienorientierte Konsumenten mit dem skandinavisch inspirierten Trend-Thema "Re-Assemble", die etablierte blumenaffine Kundschaft mit dem neoromantischen blütenreichen Stiltrend "Romance 3.0" und junge trendige Verbraucher mit hippen unkonventionellen Floral-Inszenierungen im Stil von "Punk Rebooted". In jeder Stilrichtung überzeugen die floralen Motive mit Emotionalität, Authentizität und starker trendorientierter Darstellung.

Die Ausstellung "Rhein-Maas Next - Muttertag 2018" wird am 18. April eröffnet und kann bis nach Muttertag im Foyer der Veiling besichtigt werden. Anlieferer, Kunden und Besucher der Versteigerung dürfen sich auf impulsgebende Deko-Trends freuen - zeitgeistig, stylisch und passend zu aktuellem Interieur. Das Spektrum der floralen Kreationen reicht über klassische Blüten-Dekorationen in Herzform und blütenreichen Sträußen im Trend "Romance 3.0" über fröhliche blumige Designs in Geschenkboxen im Stil "Re-Assemble" bis hin zu unkonventionellen Floral-Ideen im Thema "Punk Rebooted" - eine Stilrichtung für junge Mütter, die coole Outfits und ein individuelles Interieur schätzen. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.