De Eeuwige Lente: Jetzt bei Dümmen Orange

Topfpflanzenzüchter De Eeuwige Lente hat sich Dümmen Orange angeschlossen. Das Sortiment von Dümmen Orange vergrößert sich dadurch um ein eindrucksvolles Portfolio mit Saintpaulia-Züchtungen und anderen Zierpflanzen.

Neue Saintpaulia-Züchtungen künftig bei Dümmen Orange.

Topfpflanzenzüchter De Eeuwige Lente schließt sich Dümmen Orange an. Das Sortiment von Dümmen Orange vergrößert sich dadurch um ein eindrucksvolles Portfolio mit Saintpaulia-Züchtungen sowie mit dem Vertrieb von anderen Zierpflanzen wie z.B. Euphorbia milii.

Kunden erhalten durch diese neue Zusammenarbeit weltweiten Zugang zu einem breiteren und besseren Sortiment, passend zum Trend der Konsolidierung unter den Produzenten und zum zunehmenden Einfluss des Einzelhandels. Außerdem sollen die Investitionen in die Züchtung neue Impulse erhalten, um dieses Sortiment weiter zu entwickeln. Sie sollen auch dazu beitragen, das Sortiment auf die sich ändernden Anforderungen der verschiedenen Märkte weltweit abzustimmen.

Der größte Absatzmarkt für Saintpaulia-Stecklinge ist zurzeit noch Europa. Der Markt wächst weltweit und bietet noch viele Möglichkeiten insbesondere in Nord- und Südamerika sowie in Asien. Die Produktion von unbewurzelten Stecklingen bleibt in Indonesien am jetzigen Produktionsstandort.

Clemens Wittenberg, Inhaber und Geschäftsführer von De Eeuwige Lente: „Ich freue mich, dass meine Produkte jetzt Teil des Sortimentes von Dümmen Orange werden. Die Möglichkeiten, die ich im Bereich der Züchtung sehe, werden für ein noch besseres und breiteres Sortiment sorgen. Es gestattet mir auch, meine jetzigen und zukünftigen Kunden weltweit besser zu bedienen.“ Herr Wittenberg bleibt für die weitere Entwicklung des Produkts innerhalb von Dümmen Orange verantwortlich, um diese Ziele zu erreichen.

Harry Kloppenburg, Geschäftsführer bei Dümmen Orange: „Saintpaulia und Euphorbia milii sind schöne Produkte mit großem Potenzial für bestehende und neue Kunden. Dies bietet eine weitere Vertiefung unseres Sortimentes für unsere Kunden und die Kunden unserer Kunden. Ich freue mich darauf, mit Clemens und seinem Team zusammenzuarbeiten und ihre reiche Erfahrung weltweit einzusetzen und mit unserem Netzwerk und unseren Züchtungstechniken zu verstärken."(Dümmen)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.