Dümmen Orange: Steigt in Calla-Züchtung ein

Dümmen Orange weitet seine Position bei der Züchtung von Zwiebel- und Knollenpflanzen durch den Eintritt in den Calla-Markt aus.

Dümmen Orange steigt ins Calla-Geschäft ein. Bild: g-geerlings.nl

Anzeige

Dümmen Orange weitet seine Position bei der Züchtung von Zwiebel- und Knollenpflanzen durch den Eintritt in den Calla-Markt aus. Die Firmen G. Geerlings & Zonen B.V., Sande Breeding und Golden State Bulb Growers (GSBG) werden Teil der Dümmen-Unternehmensfamilie. Dies ermöglicht es Dümmen Orange neuen und bestehenden Kunden ein breites Sortiment an Calla-Sorten anzubieten, die Beziehungen in Richtung Einzelhandel zu stärken und die Investitionen in Forschung & Entwicklung für Zwiebel- und Knollenpflanzen auszuweiten.

Diese Kooperation im Calla-Geschäft führt zur Entstehung eines neuen Weltmarktführers für die Züchtung von Calla: Dazu werden die Erfahrungen von Geerlings in Bezug auf die Kultur und die Verarbeitung verschiedener Arten von Calla-Knollen mit dem etablierten Produktportfolio von GSBG & Sande und den führenden Züchtungsprogrammen von Sande & GSBG (mit Genetik aus Europa, Kalifornien und Neuseeland) zusammengeführt.

In Kombination mit der Reichweite der internationalen Vertriebseinrichtungen von Dümmen Orange und den modernen Züchtungseinrichtungen des Unternehmens wird dies zu einem absolut hochwertigen Angebot für Kunden weltweit und stärkt darüber hinaus der Entwicklung von Innovationen. Dies gilt besonders für die Einführung von Sorten mit Eigenschaften wie Krankheitsresistenz und erhöhter Produktivität. Dieser Schritt in die Calla-Züchtung ist ein weiterer Beleg für das Engagement von Dümmen Orange, in der Züchtung von Zwiebel- und Knollenpflanzen eine Führungsrolle zu übernehmen, ein Prozess, der bereits im Jahr 2016 mit der Übernahme von Hobaho begann.

GSBG in Kalifornien wird seine Geschäftstätigkeit bis September 2018 fortsetzen, um die Auslieferung von Kundenbestellungen zu gewährleisten. Die Produktion von Callafornia Calla (Zantedeschia-Hybriden) in den Niederlanden hat bereits begonnen, die ersten Lieferungen von dort werden Ende 2018 erwartet. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Dümmen Orange die Belieferung der Kunden von GSBG.

Dieser Schritt unterstreicht die feste Überzeugung des Unternehmens in Bezug auf die Marktbedeutung dieses Produktsegments. Ein breites Portfolio ist die strategische Antwort auf den Trend der Konsolidierung unter den Produzenten, bedingt durch den wachsenden Einfluss des Einzelhandels.

Diese Ergänzung innerhalb der Unternehmensstruktur beinhaltet darüber hinaus eine Ausweitung der Palette von Schnittblumen und Topfpflanzen im Sortiment von Dümmen Orange. Zusätzlich zur Calla nimmt Dümmen Orange auch andere Zwiebel- und Knollenpflanzen von GSBG ins Portfolio auf, darunter Zantedeschia aethiopica, Scilla peruviana, Scented Begonia und Eucomis-Hybriden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.