BBH: Kommunikationskalender 2022-2023

Auch 2022 regt das Blumenbüro Holland Konsumenten wieder mit vollem Einsatz dazu an, mehr Blumen und Pflanzen zu kaufen. Dafür setzen sie täglich inspirierenden Online-Content und regelmäßige Kampagnen sowie Verkaufsförderungen um.

Der Kommunikationskalender zeigt, dass das BBH Konsumenten das ganze Jahr über inspiriert. Bild: BBH.

Anzeige

Der Kalender auf einen Blick

Der Kommunikationskalender zeigt, dass das BBH Konsumenten das ganze Jahr über inspirieren – mit saisonalen Höhepunkten im Frühjahr und im Herbst. Während des restlichen Jahres wird auf eine konstante, nachhaltig wirkende Marketingkommunikation gesetzt, bei der Relevanz und Budget eine Rolle spielen. Mit Online-Content auf den eigenen Kommunikationskanälen, in den sozialen Medien, auf externen Websites und in Zusammenarbeit mit Influencern werden aktuelle Interessen der Zielgruppe aufgegriffen. Außerdem werden diese Inhalte mit aktuellen Kampagnen und Verkaufsförderungen verknüpft. Letztere regen Konsumenten dazu an, am POS Blumen und Pflanzen zu kaufen.

Voraussichtliche Aktivitäten 2022-2023

Für 2022 ist eine Fortsetzung der Plant Design-Kampagne geplant. Auch die „Danke Pflanzen“-Kampagne wird noch ein weiteres Mal durchgeführt, genau wie die neue Kampagne „Von Grau zu Grün“. Für Schnittblumen ist der Aktivitäten-Kalender 2022 weitgehend identisch zum Vorjahr. Mit der Kampagne „Wir brauchen mehr Blumen“, den saisonalen Kampagnen und der Trendkollektion wird bei Konsumenten mit attraktivem Online-Content rund um Blumen für verführerische Inspirationen gesorgt. Neben der Wiederholung der bekannten und erfolgreichen Kampagnen werden voraussichtlich 2023 neue Kampagnen für Schnittblumen und Zimmerpflanzen starten. (BBH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.