BBH: Erfolgreiche Kampagnen in 2020

Im Krisenjahr 2020 konnte das Blumenbüro Holland einige erfolgreiche Kampagnen durchführen.

BBH konnte 2020 auch absatzfördernde Kampagnen durchführen.

Anzeige

Das vergangene Jahr haben wir alle auf ganz eigene Art und Weise erlebt. Für das Blumenbüro war 2020 ein Jahr voller Unsicherheit und dynamischer Entwicklungen, aber auch mit neuen Chancen. Es hat sich gezeigt, dass das Blumenbüro Holland trotz der unsicheren Situation in der Lage war, erfolgreiche Kampagnen durchzuführen. Kampagnen, mit denen der Sektor unterstützt werden konnte, wie die „Let Hope Bloom“-Kampagne. So standen Blumen und Pflanzen auch in schwierigen Zeiten weiter auf den Einkaufslisten.

Rückblick 2020

Auch im Herbst wird die Branche unterstützt, als der Ruf nach einem zusätzlichen, absatzfördernden Verkaufsanlass laut wurde. In Kooperation mit vielen Branchenkollegen wird im September mit Erfolg die Kampagne „Fülle den Abstand mit Schönem“ in den Kernländern ausgerollt. Weiterhin hat die Europäische Union (EU) in 2020 dank der Zusammenarbeit von sechs europäischen Gartenbau-Organisationen finanzielle Mittel für eine zusätzliche Werbekampagne bewilligt, die den Verkauf von Blumen und Pflanzen im Frühling 2021 fördern soll. Aber es wurde noch mehr getan, um Konsumenten zu inspirieren und zu motivieren, Blumen und Pflanzen zu kaufen – für sich selbst und für andere. Was genau, wird in diesem Video „Rückblick 2020“ gezeigt. Dort werden die Kampagnen und Ergebnisse des Jahres 2020 noch einmal Revue passiert.

Und 2021..?

Hoffen wir, dass das Jahr 2021 etwas mehr Ruhe und Sicherheit und natürlich neue Möglichkeiten bieten wird. Das Blumenbüro Holland wird auf jeden Fall auch im nächsten Jahr alles daran setzen, die Welt mit Blumen und Pflanzen wieder ein wenig schöner zu machen. Im Oktober wurde in den Jahrespräsentation 2021 einen Überblick über die geplanten Aktivitäten und den Kommunikationskalender für 2021 gegeben. (Blumenbüro Holland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.