ASIA FRUIT LOGISTICA: 2020 in Singapur

Asiens führende Frischeproduktmesse, die ASIA FRUIT LOGISTICA, wird im September 2020 von ihrer traditionellen Heimat Hongkong nach Singapur umziehen.

Die ASIA FRUIT LOGISTICA 2020 findet auf der Singapore EXPO, einem Messegelände von Weltklasse in der Nähe des Changi-Flughafens von Singapur, statt.

Anzeige

Die ASIA FRUIT LOGISTICA, Asiens führende Messe für frisches Obst und Gemüse, zieht für ihre Ausgabe 2020 von ihrem traditionellen Standort in Hongkong nach Singapur.

Die ASIA FRUIT LOGISTICA 2020 findet vom 16. bis 18. September auf der Singapore EXPO, einem Messegelände von Weltklasse in der Nähe des Changi-Flughafens von Singapur, statt. Der ASIAFRUIT CONGRESS findet am 15. September im Kongresstrakt MAX Atria statt.

Der Veranstalter Global Produce Events (GPE) verschiebt die Ausgabe 2020 vorsichtshalber wegen der anhaltenden Unsicherheit in Hongkong. GPE hat Singapur als Standort für die nächste Ausgabe der Messe gewählt, weil Singapur ein wichtiger Geschäfts- und Handelsplatz in Asien ist, der globale Konnektivität, Geschäftseffizienz und Zugang für frisches Obst und Gemüse aus aller Welt bietet.

"Vor dem Hintergrund der anhaltenden Instabilität in Hongkong müssen wir uns um die Interessen und Anliegen der Aussteller und Fachbesucher kümmern, die natürlich Klarheit und Planungssicherheit für das Jahr 2020 erwarten", erklärte Will Wollbold, kaufmännischer Leiter der ASIA FRUIT LOGISTICA. "Wir freuen uns, die ASIA FRUIT LOGISTICA im nächsten Jahr nach Singapur zu bringen. Singapur bietet ein lebhaftes und innovatives Geschäftsumfeld und hat sich bei der Durchführung von Qualitätsveranstaltungen bewährt. Singapur ist sehr gut in Südostasien aufgestellt und schafft weitere hervorragende Geschäftsmöglichkeiten für unsere Kunden in der Region", so Wollbold.

"Mit dem Zeitraum vom 16. bis 18. September 2020 haben wir uns einen Termin auf der Singapore EXPO gesichert, der sehr nahe an unseren traditionellen Terminen liegt und von dem wir glauben, dass er für unsere vielen Aussteller und Besucher aus ganz Asien und dem Rest der Welt bequemer ist", fügte Wollbold hinzu.

Nach der Ausgabe in Singapur im Jahr 2020 wird GPE die Marktbedingungen prüfen und die Reaktion auf die ASIA FRUIT LOGISTICA bewerten, bevor sie ihre Entscheidung über den Standort für künftige Ausgaben treffen.

Auf der ASIA FRUIT LOGISTICA 2019, die vom 4. bis 6. September in Hongkong stattfand, nutzten mehr als 12.000 hochkarätige Fachbesucher aus über 70 Ländern der Welt die Gelegenheit, sich mit über 800 Ausstellern aus mehr als 40 verschiedenen Ländern zu treffen und Geschäfte zu machen. (GPE)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.