ASIA FRUIT LOGISTICA: Termin verschoben

Die ASIA FRUIT LOGISTICA verlegt ihren Termin auf den 18.-20. November 2020, um in Singapur eine erfolgreiche Messe sicherzustellen.

Die ASIA FRUIT LOGISTICA wird auf den 18.-20. November 2020 verlegt.

Anzeige

"Wir sind zu dieser Entscheidung nach einer langen, detaillierten und sehr sorgfältigen Bewertung der Situation mit unserem Partner am Ausstellungsort und den Behörden in Singapur sowie mit Schlüsselpersonen im internationalen Frischwarengeschäft gekommen", sagt Will Wollbold, Commercial Director von Global Produce Events (GPE), der Veranstalter der ASIA FRUIT LOGISTICA.

"Wir wollen der globalen Frischobst- und Gemüseindustrie helfen, im Jahr 2020 in Asien wieder Anschluss zu finden", erklärt Wollbold. "Die Anmeldezahlen aus der ganzen Welt für die ASIA FRUIT LOGISTICA 2020 sind gut und breit gefächert. Aber im Hinblick auf COVID-19 halten wir es für Aussteller und Besucher gleichermaßen für richtig, dass wir den Termin auf Mitte November verschieben. Das gibt ihnen mehr als sechs Monate Zeit, ihre Teilnahme zu planen.

Das Singapore Tourism Board (STB) begrüßt diesen Schritt. "ASIA FRUIT LOGISTICA ist eine wirklich bedeutende Plattform für die globale Frischproduktindustrie, und wir freuen uns, Gastgeber der Veranstaltung auf der Singapur EXPO vom 18. bis 20. November 2020 zu sein", sagte Herr Andrew Phua, Geschäftsführender Direktor für Ausstellungen und Konferenzen. "Wir verstehen die Entscheidung von Global Produce Events, ASIA FRUIT LOGISTICA umzuplanen und sind entschlossen, eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, um eine erfolgreiche Messe zu präsentieren. Wir sind nach wie vor zuversichtlich, dass Singapur seinen guten Ruf als Destination für Geschäftsveranstaltungen hat und freuen uns darauf, unsere Delegierten in Singapur zu begrüßen."

Singapur ist ein sehr sicherer Standort für die ASIA FRUIT LOGISTICA, Asiens wichtigste Veranstaltung für das internationale Frischobst- und Gemüsegeschäft.

"Singapur wendet einige der strengsten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zur Bekämpfung dieser Pandemie an, darunter modernste Technologie, die wir unseren Ausstellern und Fachbesuchern zur Verfügung stellen wollen", sagte Wollbold. "Und vergessen wir nicht, dass Singapur ein wichtiger globaler Verkehrsknotenpunkt mit One-Flight-Verbindungen aus Hunderten von Städten in aller Welt ist. Das bedeutet, dass es so viel einfacher ist, hierher zu kommen".

Singapur war 1998 auch Schauplatz des allerersten ASIAFRUIT-KONGRESSES. Die eintägige Konferenzveranstaltung findet nun am Dienstag, 17. November 2020, auf der Singapore EXPO statt. (ASIA FRUIT LOGISTICA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.