VGL NRW: Digitales Seminarportal

In Nordrhein-Westfalen präsentieren die Landwirtschaftskammer, DEULA und der VGL eine neue Seminar-Webseite für die Galabau-Branche.

Neue Seminar-Webseite für die Galabau-Branche.

Anzeige

Das Seminarangebot für Fort- und Weiterbildung im Garten- und Landschaftsbau ist enorm. Zahlreiche Angebote der Landwirtschaftskammer NRW, der DEULA Westfalen-Lippe, der DEULA Rheinland sowie des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW bieten Beschäftigten und Unternehmern im GaLaBau eine große Bandbreite an Themenfeldern. Um das Angebot möglichst übersichtlich zu gestalten und den Nutzern passgenaue Ergebnisse zu liefern, haben die vier Akteure an einer Neugestaltung der Seminarsuche gearbeitet und einen gemeinsamen Webauftritt entwickelt, der das gesamte Angebot der vier Veranstalter gebündelt abbildet.

Zwei Suchwege führen zum Ziel

Auf der neuen Webseite können Nutzer über zwei Wege zu den angebotenen Seminaren finden: Zum einen gibt es den Seminar-Finder, ein Fragebogen, der die Nutzer mittels einer Entscheidungslogik zu ihrem individuellen Seminarangebot leitet. Der Vorteil: Diejenigen, die noch keinen Überblick über die Vielfalt des Angebots haben, müssen nicht lange recherchieren, sondern können zielgerichtet nach ihren Interessen filtern. Zum anderen finden diejenigen, die bereits wissen, wonach sie suchen, über eine Schlagwortsuche gezielt ihr Wunschseminar.

Digitalisierung des Seminarangebots ersetzt Print

Die Webseite soll ab sofort das Seminarheft ersetzen, welches jährlich herausgegeben wurde und eine Auflistung und Beschreibung aller Seminare enthielt. Damit stellen sich die vier Veranstalter zukunftsgerichtet auf, um Seminarinformationen dynamisch und tagesaktuell zur Verfügung stellen zu können.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.