Sangershausen: Feuer im Rosarium

Einige Gebäude des Rosariums in Sangerhausen wurde jetzt Opfer eines Feuers.

Einige Gebäude des Rosariums in Sangerhausen wurde jetzt Opfer eines Feuers. Bild: GABOT.

Anzeige

Sonntag kurz vor 2.00 Uhr wurde ein Brand auf dem Gelände des Rosariums in Sangerhausen gemeldet. In einer Werkstatt wurden Flammen festgestellt und ein Holzschuppen brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte mit rund 50 Einsatzkräften aus Sangerhausen und Oberröblingen die Brände. An einem Gewächshaus sprangen durch die Hitzeeinwirkung zahlreiche Glasscheiben.

Der Schaden soll sich auf ca. 30.000,- Euro belaufen. Die Polizei ermittelt wegen Verdachtes der Brandstiftung.

 

 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.