OZ Planten: Nudim B.V. schließt sich an

Das in Aalsmeer ansässige Pflanzenexportunternehmen Nudim B.V. (Nudim) wird sich ab dem 1. Juli 2023 OZ Planten anschließen, das zur Dutch Flower Group (DFG) gehört.

Nudim wird Teil von OZ Planten. V.l.n.r.: Renate Iglesias Iguacel, Henk-Willem Spaargaren und Jordi Iglesias Iguacel. Bild: Dutch Flower Group.

Anzeige

Von Aalsmeer aus beliefert Nudim seit mehr als 25 Jahren Großhändler, Gartencenter und Projektentwickler mit Zimmer- und Gartenpflanzen, vor allem in Südeuropa. Teilweise durch täglichen Einkauf über die Auktionssysteme, teilweise direkt von führenden Pflanzenerzeugern. Zur Vervollständigung des Sortiments verfügt Nudim auch über ein breites Angebot an Floristikartikeln und Hardware. Von Aalsmeer aus arbeiten fünf Mitarbeiter täglich an maßgeschneiderten Lieferungen an internationale Kunden u.a. in Spanien, Italien und Portugal.

Um ein weiteres Wachstum des Kundenportfolios zu realisieren, suchte Nudim einen Partner. Dieser wurde in OZ Planten gefunden. Ab dem 1. Juli werden die Aktivitäten von Nudim unter dem Dach von OZ Planten zusammengefasst.

Jordi Iglesias Iguacel, Vorstand von Nudim: "Wir glauben fest an die Synergie zwischen unseren Organisationen und freuen uns auf die kommenden Chancen und Herausforderungen. Als Nudim sind wir stolz auf unsere Leistungen und die Werte, die wir unseren Kunden in den letzten Jahren bieten konnten. Wir sind entschlossen, unser Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit fortzusetzen und unser Angebot in enger Zusammenarbeit mit OZ Planten weiter zu verbessern."

Henk-Willem Spaargaren, Geschäftsführer von OZ Planten, sieht in der Angliederung von Nudim große Chancen, die Position des Unternehmens im Großhandels- und Gartencentersegment in Südeuropa weiter zu stärken. Spaargaren: "OZ Planten kann den Kunden von Nudim einen großen Mehrwert bieten, unter anderem durch unsere Logistik, Digitalisierung und gezieltes Marketing. Durch den Zusammenschluss können wir die Marktposition der Kunden weiter stärken."

Das Management und der Firmenname Nudim bleiben nach dem Zusammenschluss unverändert. (Quelle: DFG)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.