Nufarm: Portfolio wächst kräftig

Die Europäische Kommission hat der weiteren Akquise bedeutender Produkte aus dem europäischen Produktportfolio von Adama durch Nufarm zugestimmt.

Die Europäische Kommission hat der weiteren Akquise bedeutender Produkte aus dem europäischen Produktportfolio von Adama durch Nufarm zugestimmt.

Anzeige

Mit der Übernahme wird in Deutschland das derzeitige Portfolio von Nufarm durch die bewährten Wirkstoffe Tebuconazol, Prochloraz, Beta-Cyfluthrin, Trinexapac-Ethyl, Clo dinafop und Sulcotrione kräftig erweitert. Daneben sind bedeutende fungizide Fertigformulierungen, wie z.B. Tebuconazol und Prochloraz, insektizide Beizwirkstoffe für den Rübenanbau sowie weitere im Zulassungsve rfahren befindliche Lösungen ein wesentlicher Bestandteil der Übernahme.

Die Portfolioakquise spiegelt sich in bedeutenden Markennamen wieder. Dazu zählen u.a. die Produkte AMPERA ®, BROMOTRIL ®, BULLDOCK ®, CALMA ®, ORIUS ®, ORIUS ® UNIVERSAL, SOMBRERO ®, SULCOGAN ® und SWORD ®, die ab sofort über die Nufarm vertrieben werden.

Mit der Übernahme ergänzt Nufarm in idealer Weise ihr vorhandenes Sortiment und kann dem Landwirt durch effiziente Kombinationen zusätzliche, gewinnbringende Lösungen anbieten. Neben seiner bereits starken Stellung im Herbizidbereich besetzt das Unternehmen weitere wesentliche Segmente im Fungizid- bzw. Insektizidmarkt. Bei den Beizmitteln kann Nufarm jetzt Lösungen für Getreide- und Rüben anbieten und im Wachstumsreglersegment wird das Unternehmen „Fulliner“.

Darüber hinaus investiert Nufarm kontinuierlich in die Entwicklung neuartiger und zukünftig führender Lösungen, um den wachsenden Bedürfnissen der Landwirtschaft gerecht zu werden.

Durch dieses umfassende Portfolio kann Nufarm beste wettbewerbsfähige Lösungen in den Kernkulturen Getreide, Raps, Mais, Kartoffeln, Weinbau, Obst- und Gemüsebau sowie Grünland zur Verfügung stellen. (Quelle: Nufarm)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.