NBB egesa: Neues Partnermagazin

Im September war es soweit, der erste NBB egesa Insider war gedruckt und an alle Mitglieder der niedersächsischen Verbundgruppe versendet. Zukünftig wird das Partnermagazin der NBB egesa bis zu viermal im Jahr erscheinen.

Die erste Ausgabe des NBB egesa Insiders. Bild: NBB egesa.

Anzeige

„Um unsere Partner darüber auf dem Laufenden halten, was in der NBB egesa-Gruppe passiert, was deren Kolleginnen und Kollegen bewegt und Lieferanten bieten, haben wir mit dem NBB egesa Insider die Tür für unsere Partner geöffnet,“ erläutert Fabian A. Farkas, Geschäftsführer NBB egesa Gartencenter GmbH.

Die Idee, die hinter dem NBB egesa Insider steckt, ist denkbar einfach. Der Informationsaustausch zwischen den Partnern soll weiter ausgebaut werden. Die Mitglieder der NBB egesa-Gruppe können so voneinander lernen und ihre Erfahrungen miteinander teilen. Aktuelle Entwicklungen innerhalb der grünen Branche sowie Interviews mit Entscheidungsträgern sind ebenfalls Inhalt des neuen Partnermagazins.

„Gerade in der Situation, die uns seit dem Frühjahr begleitet, ist es so wichtig in Kontakt zu bleiben. Mit dem NBB egesa Insider haben wir ein Medium geschaffen, das den Informationsaustausch auf „persönlicher“ Ebene ermöglicht. Unsere Partner haben uns genau das als Feedback zu der ersten Ausgabe zukommen lassen, resümiert Farkas zufrieden. (NBB egesa)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.