iBulb: Blumen zu Valentinstag

Es ist wieder beinahe Valentinstag. Überraschen Sie Ihre/n Liebste/n am 14. Februar mit Frühlingsblumen, von ausdrucksvollen Tulpen bis zu romantischen Ranunkeln.

Tulpen. Bild: GABOT.

Anzeige

Am Valentinstag feiern wir die Liebe. Mit Blumen natürlich, denn es gibt keine schönere Art, um Ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen. Um den Valentinstag sind bereits viele Frühlingsblumen erhältlich, wie Tulpen, Narzissen, Traubenhyazinthen und Ranunkeln. Mit ihrer frischen, energiegeladenen Ausstrahlung sind diese Zwiebelblumen ideal, um eine (neue) Liebe zu vertiefen oder ausgiebig zu feiern. Man kann natürlich auch eine heimliche Liebe überraschen!

Die Sprache der Blumen

Ein Valentinsstrauß erhält eine tiefere Bedeutung, wenn man sich der Sprache der Blumen bedient, die seit Menschengedenken besteht. Schreiben Sie die Bedeutung auf ein Kärtchen zu Ihrem Strauß, dann wird dieser zu einer echten Liebeserklärung!

  • Tulpe (Tulipa): die perfekte Liebe;
  • Narzisse (Narcissus): ein Neubeginn;
  • Traubenhyazinthe (Muscari): Frühlingsbote (Frühlingsgefühle), Frühjahr;
  • Zierlauch (Allium): Glück, Erfolg und Ewigkeit;
  • Ranunkel (Ranunculus): Charme, oder auch: du strahlst Charme aus!

Romance 3.0

Möchten Sie jemanden völlig überraschen? Lassen Sie dann einen Strauß nach dem neuesten Blumentrend Romance 3.0 binden. Mit blütenreichen, bunten Sträußen in warmen, intensiven Farben, ist dieser Trend geradezu perfekt für den Valentinstag. Kombinieren Sie beispielsweise intensiv rosafarbene, violette und zweifarbige Zwiebelblumen, wie Tulpen (Tulipa) und Ranunkeln (Ranunculus), und runden Sie das Ganze mit verspieltem Zierlauch (Allium) ab. Entscheiden Sie sich für große Blütenformen. Damit wird Ihr Strauß zu einer wirklich auffälligen Liebeserklärung!

Mixen & matchen

Der romantische Blumentrend Romance 3.0 zeigt deutlich, dass Sie sich nicht auf eine Farbe beschränken müssen. Gerade überraschende Farbkombinationen machen aus Ihrem Strauß einen echten Blickfang. Falls Sie und Ihr/e Liebste/r zusammen leben, richten Sie sich bei den Farben nach dem Interieur, beispielsweise eine kleine Vase nur mit Ranunkeln in derselben Farbe wie Kerzen, Kissen und andere Accessoires. Auf diese Weise schaffen Sie eine herrliche Atmosphäre für einen romantischen Abend.

Für immer

Wenn Sie zum Valentinstag wirklich prunken möchten, wählen Sie eine schöne Vase als Ausgangspunkt. Eine Vase, komplett mit sorgfältig ausgewählten Blumen ist ein herrliches, persönliches Geschenk. Das Schöne daran ist, dass Sie noch ganz oft Blumen für Ihre spezielle Vase kaufen können. Wirklich etwas für eine langjährige Liebe!

Gute Idee!

Wer sagt denn, dass man zum Valentinstag nur den/die Geliebte oder eine heimliche Liebe überraschen darf? Es gibt schließlich mehr Menschen, die man von Herzen liebt ... Ihre beste Freundin, Ihre Mutter, den Babysitter, oder wen immer, können Sie zum Valentinstag ebenfalls mit einem zauberhaften Frühlingsblumenstrauß überraschen. Sie werden sich auf jeden Fall verehrt fühlen! (Quelle: iBulb)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.