FDF: Lehrgänge 2019 - Neue Referenten, Inhalte und Optik

Der FDF bietet 2019 wieder ein umfangreiches Seminar-Angebot für Floristen unter dem Titel "Natur-Gestaltung" an.

FDF-Lehrgangsprogramm 2019. Bild: FDF.

Anzeige

Das FDF-Lehrgangsprogramm 2019 mit dem Titel "Natur-Gestaltung" präsentiert sich inhaltlich und optisch mit frischem Gesicht. Junge neue Fachreferenten des FDF stellen sich vor, die frischen Wind in die Floristik-Lehre bringen. Neben erfahrenen Ausbildern und Floristik-Fachreferenten, freuen sich Floral-Designer aus der FDF-Gruppe #floralproject 3.0 darauf, ihre Erfahrungen und ihr Wissen an die Seminar-Teilnehmer weiter zu geben. Deutschlands beste Floristen wie Meisterflorist Michael Liebrich und Vizemeister Heiko Steudtner gehören in diesen Kreis, ebenso wie die Top-Floristen und Mitglieder der Initiative #floralproject 3.0: Sarah Hasenhündl, Sophia Gärtner, Mehmet Yilmaz und Tino Hoogterp - Sie alle stehen für junge frische Floristik-Ideen, erfolgreiche Aktivitäten in Social Media und einen modernen, zukunftsorientierten blumigen Auftritt der Branche. Entscheidend: die von ihnen gewählten Seminar-Inhalte sind eng an der Praxis, denn die jungen Referenten arbeiten in ihren Präsentationen und beruflichen Unternehmungen gleichfalls erfolgreich mit diesen Themen und kreativen Ideen. Natürlich sind auch die FDF-Trendexperten Manfred Hoffmann und Oliver Ferchland an Board und vermitteln ihr Wissen zu aktuellen Blüten-Trends. Als zusätzliches Highlight lädt der FDF zu einem internationalen Floristik-Workshop mit FDF-Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann und der finnischen Top-Floristin Pirjo Koppi ein. Hier stehen neben dem kreativen Experimentieren und dem Spaß an Floralem vor allen Dinge auch das Netzwerken mit internationalen Kollegen auf dem Programm.

Das neue FDF-Lehrgangsprogramm wurde aktuell auf der IPM ESSEN 2019 vorgestellt. FDF-Mitglieder erhalten das Programm mit der Post über ihre Landesverbände. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.