Elsner pac®: Mit ECO XXL Jungpflanzen gegen die Energiekrise

Auch wenn Züchtung noch ein wichtiger Bestandteil des Firmengeschäftes von Elsner pac ist, so musste sich das ostdeutsche Unternehmen schon immer in seiner bewegten Firmengeschichte auf neue Herausforderungen einstellen.

Gegen die Energiekrise: ECO XXL Jungpflanzen. Bild: Elsner pac.

Anzeige

„Die Energiekrise ist nicht nur herausfordernd für uns selbst, sondern auch für unsere Kunden. Deshalb verstärken wir die Entwicklung von größeren Jungpflanzenprodukten, Rohware und Halbfertigware, damit unsere Kunden in Europa selbst weniger Energie einsetzen müssen,“ kommentiert Jörg Mehle, Verkaufsleiter bei Elsner pac.

Mit der Entwicklung der ECO XXL Jungpflanzen werden wirtschaftlich hochattraktive Produkte für produzierende Gärtner angeboten. Neben der Einsparung von Energie- und Arbeit sind die vorkonditionierten Jungpflanzen sicherer im Anbau. Bei einigen Kulturen macht die Kulturzeitverkürzung bis zu 8 Wochen aus. Das Unternehmen bietet ECO XXL Jungpflanzen bei Pelargonien, Solanaceen und Kräutern an. Mit Lieferungen von Ende Februar bis Ende April können Gärtner einen großen Teil ihrer Heizkosten in den kältesten Monaten des Jahres einsparen. (Elsner pac)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.