EIMA Digital Preview: "Benutzungsanleitung" bereit

Die Entwicklung der digitalen Plattform der EIMA Digital Preview der Messe für Landwirtschaftstechnik wird mit vollem Tempo fortgesetzt.

Die EIMA findet live im Februar 2021 statt.

Anzeige

Die Vorbereitungen für die EIMA Digital Preview (die virtuelle Vorschau der EIMA International), die vom 11. Bis zum 15. November online stattfindet, werden Realität. Weniger als einen Monat vor der Veranstaltung – so FederUnacoma, der italienische Verband der Landmaschinenhersteller, der die beiden Veranstaltungen direkt organisiert – haben bereits 800 ausstellenden Unternehmen die Einrichtung virtueller Stände abgeschlossen, um die Produktpalette und Ihre Geschäftsaktivitäten zu präsentieren und direkte Kontakte zu Besuchern und Wirtschaftsteilnehmern anzuknüpfen. Aber die Einrichtungsphasen werden fortgesetzt und es werden noch viele Unternehmen werden in den “Katalog” der EDP aufgenommen werden.

Auch die Registrierung der Besucher werden in vollem Tempo fortgesetzt. In dieser Phase, so die Veranstalter, handelt es sich vor allem um Fachhändler und Branchenjournalisten, aber schon seit den nächsten Tagen, mit der Einführung von Kommunikationskampagnen und der Sendung der digitalen Einladungen durch die Aussteller, wird sich die Liste der Adressaten auf alle Zielgruppen ausgedehnt, die an der Landwirtschaftstechnik interessiert sind.

Für das breite Publikum der Besucher der EIMA Digital Preview wird der Zugang zur Messe einfach und intuitiv sein. Nach der Ausarbeitung aller Details der virtuellen Stände, die im Mittelpunkt des Events stehen, haben die Organisatoren die Dynamik der Navigation festgelegt. Für Besucher beginnt die Reise in das Universum der EDP mit der Anmeldung auf der WebSite von EIMA International im Bereich EIMA Digital Preview und mit der Einrichtung eines persönlichen Bereichs, auf den über Benutzername und Passwort zugegriffen wird. Nach der Anmeldung werden Nutzer von einer Bildschirmanzeige mit drei Portalen begrüßt, die jeweils zu einem bestimmten Bereich der Plattform führen. Der erste, “EIMA Team”, ermöglicht den Kontakt zu den Büros von FederUnacoma, die auf der Plattform aktiv sind, während der zweite, der als “Agora” bezeichnet wird, Zugang zu dem breiten Bereich bietet, der sich mit Konferenzen, Kongressen und kulturellen Veranstaltungen befasst.

Zu den virtuellen Ständen der Unternehmen gelangt man über das dritte Portal mit dem Titel “warenkundliche Planeten”, das den Besucher in einen Makrokosmos projiziert, der aus 14 Sektionen besteht, die den Fachgebieten entsprechen, in die die physische EIMA International unterteilt ist. Hinzu kommt ein fünfzehnter Bereich, der den Dienstleistungen vorbehalten ist, d. h. den Einrichtungen und Strukturen, die in Landwirtschaft und Agrarindustrie tätig sind. Drei Navigationsmodi, die von den Organisatoren für den Besuch  der 15 Planeten vorgesehen sind: “frei”, “auf Einladung” und “geplant”. Die Auswahl erfolgt unmittelbar nach dem Betreten des Teils der Plattform, auf dem die warenkundlichen Bereiche untergebracht sind, wenn der Benutzer in einem Fenster aufgefordert wird, die Schaltfläche auszuwählen, die der bevorzugten Option entspricht. Bei der freien Navigation wählt der Besucher selbst, wie er seine EDP-Erfahrung im Moment erleben soll, indem er die “Stände” ausgehend von Firmenname oder Produktart auswählt.

Die Navigation innerhalb der Plattform kann jedoch auch auf Einladung eines oder mehrerer Aussteller beginnen. In diesem Fall – erklären die Techniker von FederUnacoma – werden die Einladungen vom System gespeichert und in chronologischer Reihenfolge in einem Auswahlfenster angezeigt, über das der Besucher auf die Ausstellungsräume des Gastunternehmens zugreifen kann. Schließlich bietet der programmierte Navigationsmodus die Möglichkeit, die Route auf der digitalen EIMA im Voraus zu planen. Der Online-Katalog der EDP-Aussteller ermöglicht bereits heute die Erstellung einer “Favoritenliste”, ausgehend von einer bestimmten Produktart oder dem Firmennamen eines ausstellenden Unternehmens, und deren Speicherung im reservierten Bereich. Die Liste kann jederzeit geändert werden und kann sie ab dem 11. November, dem Tag der Eröffnung der EIMA Digital Preview, verwendet werden. (EIMA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.