BdB-Ausbildungskampagne: Symbolischer Kick-Off

Am gestrigen Dienstagnachmittag hat BdB-Präsident Helmut Selders in Anwesenheit von Verbands- sowie Medienvertretern den symbolischen Startschuss für die neue Ausbildungskampagne des Bundes deutscher Baumschulen gegeben und eine Werbefläche mit Kampagnenmotiv im wichtigen Baumschulstandort Bad Zwischenahn eingeweiht.

BdB-Präsident Helmut Selders gibt den symbolischen Startschuss für die neue Ausbildungskampagne. Bild: GABOT.

Anzeige

„Mit der crossmedial angelegten Kampagne möchten wir junge Leute und vor allem Schulabgänger erreichen, und ihnen den Start in einen zukunftsstarken Beruf wie den des Baumschulgärtners/der Baumschulgärtnerin schmackhaft machen. Eine Ausbildung in der Baumschulbranche ist nicht einfach nur ein Schritt, um die eigene Zukunft erfolgreich zu gestalten, sondern eröffnet jungen Menschen auch die Möglichkeit, sich aktiv gegen den Klimawandel einzusetzen“, kommentierte Helmut Selders die Plakataktion in Bad Zwischenahn.

Die Ausbildungskampagne im Video-Spiel-Look mit dem Slogan Bevor alles GAME OVER ist soll vor allem eine relativ junge Zielgruppe von Schülern und Azubis erreichen. Teil davon ist ein einminütiger Imagefilm, in dem der Held und die Heldin auf ihrer Mission zur Rettung der (Um)Welt begleitet werden. Das Video ist unter anderem auf der passenden Ausbildungsseite unter www.zukunftgruen.de zu finden. Dort finden Interessierte ebenso alle nötigen Informationen rund um die Ausbildung und den Beruf als Baumschulgärtner*in.

Mit Hilfe der Baumschulsuche lässt sich zudem direkt eine passende Baumschule in der Nähe finden.

Neben der Website kann die Kampagne auch ab sofort auf den Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook sowie auf Twitter und YouTube verfolgt werden. (BdB)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.