Bad Herrenalb: Gartenschau eröffnet

Mit dem symbolischen Durchschneiden des Blauen Bandes der Alb wurde die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 pünktlich um 9 Uhr für die Besucher eröffnet.

(v.l.n.r.) Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL, Bürgermeister Norbert Mai, Prof. Hubert Möhrle und Landrat Helmut Riegger eröffnen die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 mit einem symbolischen Schnitt durch des Blaue Band der Alb. Bild: © Gartenschau Bad Herrenalb 2017.

Anzeige

Nach einem Rundgang mit Vertretern aus Politik und Presse betonte Bürgermeister Mai In seiner Eröffnungsrede auf der Sparkassenbühne die Bedeutung, die die 121 Tage „Blütentraum & Schwarzwaldflair“ für Bad Herrenalb haben. „Wir feiern heute nicht nur die Eröffnung einer erfolgreichen Gartenschau, sondern auch eine positive und nachhaltige Stadtentwicklung.“ Er sei „persönlich als Bürger“ stolz darauf, was man gemeinsam in Bad Herrenalb an bleibenden Werten geschaffen habe und nannte die Renaturierung der Alb als Beispiel für die zahlreichen auch nach der Gartenschau bleibenden Aufwertungen des Stadtbildes. Zum Abschluss seiner Rede bedankte sich Mai bei allen, die die Gartenschau ermöglicht und mitgestaltet haben und wünschte den Besuchern „viel Freude auf der Gartenschau Bad Herrenalb 2017!“

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL teilte die Begeisterung von Bürgermeister Mai. „Die Gartenschau Bad Herrenalb zeigt sich als eine großartige Zukunftsinvestition für die Kur- und Tourismusstadt. Die Stadtentwicklung wurde maßgeblich vorangetrieben, gleichzeitig wurden Grün- und Freiräume weiterentwickelt und neu gestaltet. Der Wandel, den die Stadt mit der Gartenschau vollzogen hat, ist wirklich überwältigend. Ich bin überzeugt: die Gartenschau wird viel Zuspruch ernten.“

Im Anschluss wurden die über 1.000 Besucher im und um das Veranstaltungszelt mit einer Talkrunde und der von Herrenalber Kindern und Vereinen präsentierten bunten Bühnenschau „Bad Herrenalb - Vom Kloster zur Perle des Schwarzwaldes“ bestens unterhalten. Nach einer mitreißenden Darbietung des Liedes von der „Schwarzwald-Marie“, die für ausgelassene Stimmung im Publikum sorgte, wurde die Gartenschau Bad Herrenalb 2017 von Bürgermeister Mai offiziell für eröffnet erklärt. Bis 14 Uhr hatten rund 2.500 Besucher das sonnige Frühlingswetter für einen Besuch der Gartenschau genutzt.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.