Sunsation: Topf-Sonnenblumen im Rampenlicht

Das niederländische Züchterkollektiv Sunsation organisiert gemeinsam mit der PR-Agentur NEDWORK aus Düsseldorf diverse Werbeaktivitäten, die auf deutsche Konsumentenmedien ausgerichtet sind.

Sonnenblume. Bild: Sunsation Sunflower

Anzeige

Die neue Verkaufssaison für die Topf-Sonnenblume hat begonnen. Darüber hinaus wurde ein Inspirationsvideo produziert, und der „Sunshine“ der Topf-Sonnenblume kommt auch in den Zuchttöpfen zum Ausdruck. Ab 2017 haben diese nämlich einen auffälligen gelben Farbton.

Sonniges Video

In Zusammenarbeit mit der niederländischen Bloggerin Judith Baehner von Het Groenlab hat das Züchterkollektiv Sunsation ein kurzes Video mit dem Thema „Create your own sunshine“ produziert. Das Video dient als zusätzliches Werbemittel für Blumenhändler und Gartencenter und kann auf Websites oder sozialen Medien eingesetzt werden. Darüber hinaus ist POS-Material in Form von Postern, Broschüren und Stimmungsfotos verfügbar. Dieses kann über info@sunsationsunflower.nl angefordert werden.

Erwartungsgemäß werden diese Saison über 5 Mio. Sunsation Topf-Sonnenblumen von 13 niederländischen Züchtern geliefert. Neben Deutschland sind die Niederlande, Großbritannien und Belgien die wichtigsten Absatzländer. Auch in diesen Ländern wird der Ankauf durch Konsumenten mittels Werbekampagnen stimuliert. Weitere Informationen finden Sie auf www.sunsationsunflower.nl. (Quelle: Sunsation Sunflower)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.