Topf-Sonnenblumen: 'Sunsation' erobert den Markt

Die auffällige Topf-Sonnenblume 'Sunsation' des Veredlers Evanthia aus Monster (Niederlande) erfreut sich großer Popularität beim internationalen Einzelhandel. Die kompakte Pflanze mit leuchtend gelben Blüten und schwarzem Herz blüht ausnehmend lange.

Anzeige

Die auffällige Topf-Sonnenblume 'Sunsation' des Veredlers Evanthia aus Monster (Niederlande) erfreut sich großer Popularität beim internationalen Einzelhandel. Die kompakte Pflanze mit leuchtend gelben Blüten und schwarzem Herz blüht ausnehmend lange. Im Gegensatz zu anderen Sonnenblumen entwickelt die 'Sunsation' mehrere Blütenknospen. Sobald die eine Blüte verblüht ist, öffnet sich die nächste. Jede Blüte "strahlt" garantiert mehrere Wochen. Dank ihres kräftigen Stängels und der geringen Höhe (40 cm) ist die robuste 'Sunsation' ideal für Töpfe, Blumenkästen und Körbe auf Balkon und Terrasse. Die Topf-Sonnenblume ist in drei Sorten erhältlich: Yellow, Lemon und Flame (mit rotbraunem Ring). Ende 2015 hat die Royal Horticultural Society (RHS) nach umfangreichen Tests der 'Sunsation Lemon' und der 'Sunsation Yellow' den "Award of Garden Merit" für außergewöhnlich gute Ergebnisse im Garten über die gesamte Blütesaison verliehen. Um den Ankauf durch die Konsumenten zu stimulieren führt die 'Sunsation'-Züchterkollektive eine umfangreiche Werbekampagne in den Niederlanden, Belgien, England und Deutschland durch. Je Land werden spezielle Werbeaktivitäten entwickelt. Insgesamt gibt es 15 'Sunsation'-Produzenten in den Niederlanden.

Interessierte Gartencenter, Blumenhändler, Supermärkte, Baumärkte und Webshops können über info(at)sunsationsunflower.com mit 'Sunsation' Kontakt aufnehmen. Die Topf-Sonnenblumen werden bis einschließlich Spätsommer von den niederländischen Gärtnern angeliefert.

Weitere Informationen über 'Sunsation' finden Sie unter www.sunsationsunflower.com.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.