RÖSLE: Kugelgrill NO.1 AIR F60 NERO jetzt noch vielfältiger

Wer nach einem stylishen Highlight für seine Grill-Collection sucht, wird beim neuen Holzkohle Kugelgrill No.1 Air F60 NERO fündig. Denn im Jubiläumsjahr kommt der RÖSLE-Klassiker im mattschwarzen Finish auf den Markt – als Sonderedition, die es in sich hat.

Kugelgrill NO.1 AIR F60 NERO. Bild: RÖSLE.

Anzeige

Denn nicht nur optisch hat der heiße Feger einiges zu bieten: Über die Jahre hat RÖSLE den Kugelgrill immer weiter perfektioniert. „Unsere Holzkohle-Kugelgrills tragen auch deshalb die Bezeichnung „NO.1“ im Namen, weil sie unsere ersten Produkte auf dem Weg in die Grillwelt waren“, verrät Christian Port, Leiter Produktmarketing bei RÖSLE. „Wir haben immer weiter an diesen Produkten gefeilt, um den Grillbegeisterten in Deutschland einen Grill bieten zu können, der seinen Namen eben auch deshalb verdient, weil er spitzenmäßig grillt.“ Das ist dem Grillhersteller gelungen: Mit einem praktischen Deckelscharnier, das im 45°-Winkel öffnet, so dass der Arm nicht in die Nähe der heißen Fläche kommt, und dem patentierten AIR Control System, mit dem sich die Zuluft einfach steuern und so auch die Temperatur präzise auf das jeweilige Grillgut anpassen lässt.

2022 erhält der Kugelgrill nun ein Jubiläums-Upgrade in Form des Vario+ Grillrostsystems aus Edelstahl. Durch die austauschbaren Einsätze, die auf das Grillrostsystem zugeschnitten sind, lässt sich der Grillrost wahlweise durch eine Grillplatte, einen Wok, einen Pizzastein und noch viele weitere spannende Einsätze ersetzen: Eben ein echter „Einer für alles“-Grill! (RÖSLE)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.