PRO garten & tier: Vorträge und Workshops

Hallenpläne und Ausstellerverzeichnis wecken Vorfreude auf die ausgebuchte PRO garten & tier.

Handelsthemen sowie garten- und tierspezifische Vorträge gibt es für die Besucher. Bild: PRO garten & tier.

Anzeige

Der Zeitplan für die Vorträge und Workshops auf der neuen Fachmesse PRO garten & tier ist online. An beiden Messetagen haben Gartenexperten und Heimtierprofis die Gelegenheit, informative Vorträge zu aktuellen Themen zu erleben. Vorgestellt werden sie von langjährigen Experten aus der Branche.

Vorträge

Mit dabei sind Vorträge zu relevanten Handelsthemen. So berichtet u.a. Karel de Graaf, Nifem BV, über „Neue Trends im Außenhandel“. Bei „Handel im Wandel“ von Ralf Majer-Abele vom Dähne Verlag, stehen die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im Zoofachhandel im Fokus. Gartenprofis erhalten u.a. von Andreas Wilshusen, natürlichkunstrasen.de, Einblicke ins „Smart Gardening“. Heimtierprofis stellt u.a. Dipl. Biologe Jürgen Hirt, BNA, die „tiergerechte Haltung und Präsentation“ im Zoofachhandel vor. Viele weitere spannende Vorträge finden interessierte Besucher in der Übersicht. Moderiert wird das Vortragsprogramm von Julia Hövel, Brandmanagerin SAGAFLOR AG.

Workshops

Ein besonderes Highlight ist der „Workshop Wasseranalyse“, eine Weiterbildungsmaßnahme zu § 11 Tierschutzgesetz, am Samstag, 20. September von 10-13 Uhr. Die Teilnehmer erhalten zum Abschluss ein Zertifikat. Durchgeführt wird er von Dieter Untergasser, Sera GmbH. Am Freitag gibt es einen Workshop zum Thema „Gesetze, Sicherheit und Hygiene im Zoofachhandel“ mit Barron Benno ter Höfte, Tetra GmbH . Zudem präsentiert Aquascaping Weltmeister Andrie Baumann an beiden Tagen einen Workshop zum Trendthema Aquascaping. (PRO garten & tier)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.