Plantarium 2019: Beste Novität - Clematis 'Zo14100' Little Lemons

Clematis 'Zo14100' (Little Lemons) wurde zur besten Novität der Plantarium 2019 gekürt. Die Pflanze wurde von der Clematiskwekerij J. van Zoest aus Boskoop (Niederlande) eingereicht.

Clematis ‘Zo14100’ Little Lemons ist ein echter Durchbruch in der Clematis-Veredelung. Bild: Plantarium.

Anzeige

Clematis ‘Zo14100’ Little Lemons ist ein echter Durchbruch in der Clematis-Veredelung. Diese nicht kletternde Pflanze hat einen außergewöhnlichen, sehr kompakten und buschigen Wuchs. Little Lemons blüht üppig mit hellgelben hängenden glockenförmigen Blüten und ist nicht nur für Beete und Töpfe, sondern auch für Blumenampeln geeignet. Einzigartig und innovativ, so lautetet das Urteil der KVBC-Jury.

Dreimal Gold

Neben der besten Novität wurden zwei weitere Pflanzen von der Jury mit Gold prämiert. Buddleja 'SRPBUD989' (BLUE SARAH) und Hydrangea paniculata 'HYLV02' (WHITELIGHT), die beide von der Kwekerij Lendert de Vos BV aus Reeuwijk (Niederlande) eingereicht worden waren, wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Die Jury vergab außerdem elf Silber- und achtzehn Bronzemedaillen.

63 Pflanzen prämiert

Zur 37. Ausgabe der Plantarium wurden 78 Novitäten angemeldet. Davon wurden 77 Einsendungen zur Prämierung zugelassen. Letztendlich wurden 63 Pflanzen prämiert. Leider waren mehrere Teilnehmer gezwungen, ihre Bewerbung aufgrund unvorhergesehener Umstände zurückzuziehen. Die Beurteilung der Novitäten wird von einer fachkundigen Begutachtungskommission der Koninklijke Vereniging voor Boskoopse Culturen durchgeführt.

Die beste Novität der Plantarium erhält nach der Messe ein Plätzchen im Sortimentsgarten Harry van de Laar in Boskoop. In einem eigenem Plantarium-Feld wurden hier die besten Novitäten der letzten Jahre gepflanzt. Dort erfreuen sich die Pflanzen der Aufmerksamkeit des Publikums. Zudem lässt sich beobachten, wie leistungsfähig die Pflanze im Hinblick auf ihren Zier- und Gebrauchswert ist, wenn sie im Freiland gepflanzt wird.

Die Plantarium 2019 und die Herbstmesse von GROEN-Direkt finden vom 21. bis 23. August 2019 in der Denemarkenlaan 11 im International Trade Centre Boskoop/Hazerswoude statt. Die Öffnungszeiten sind 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag bis 16:00 Uhr. Der Eintritt ist gratis, wenn Sie eine Besucherkarte erhalten haben oder sich online vorangemeldet haben. (Plantarium)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.