MPS: Neue Koordinatoren

MPS hat mit Bart Kersschot, Catarina Tojal und Inge Schalke neue Koordinatoren für Belgien und die Niederlande vorgestellt.

Neue MPS-Koordinatoren für Belgien und die Niederlande.

Anzeige

Bart Kersschot und Catarina Tojal sind die Inhaber der Beratungsagentur BedrijfsKracht und spezialisiert auf den grünen Sektor. Mit Leidenschaft für die grüne Branche und großem Respekt vor deren Unternehmern bringt BedrijfsKracht die richtigen Partner in der gartenbaulichen Wertschöpfungskette zusammen. Bart Kersschot ist als Bio-Ingenieur ausgebildet und hat darüber hinaus Schulungen im Bereich Management und Prozessoptimierung absolviert. In den letzten zwanzig Jahren hat er umfangreiches Wissen und Know-how im grünen Sektor in Europa gesammelt.

Catarina Tojal ist studierte Biologin und verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Forschung und Produktion von Zierpflanzen und tropischen Nutzpflanzen. In den letzten Jahren war sie auch als Präventionsberaterin tätig und hat eine Reihe von Zierpflanzenproduzenten bei der Zertifizierung unterstützt. Ab sofort werden beide als Ansprechpartner in Belgien für alle Fragen und Anliegen, die MPS betreffen, zur Verfügung stehen.

Seit dem 1. Februar 2023 ist Inge Schalke die neue MPS-Koordinatorin für die Niederlande. Ihr Name wird einigen Mitgliedern bekannt vorkommen, da Inge Schalke in den letzten zwei Jahren bereits bei MPS im Bereich Service & Support tätig war. Aufgewachsen als echte Gärtnerstochter, liegt ihr der Zierpflanzenbau im Blut. Es überrascht daher nicht, dass sie fast 13 Jahre unterschiedliche kaufmännische Funktionen bei Royal FloraHolland bekleidet hat. Im Jahr 2009 erhielt sie sogar die interne Auszeichnung als „kundenfreundlichste und kollegialste Kollegin“. Nach zwei Jahren im Service & Support bei MPS, fand es Inge an der Zeit einen neuen Karriereschritt zu wagen und hat den Wechsel zur Koordinatorin Niederlande vollzogen. Ab sofort ist sie auch auf Messen und Veranstaltungen anzutreffen, wo Sie all Ihre Fragen stellen oder sich einfach ein bisschen mit ihr unterhalten können. „Ich freue mich sehr darauf, unterwegs zu sein, die Gartenbaubetriebe und die Produzenten vor Ort zu besuchen und so noch besser vermitteln zu können, welchen Mehrwert die MPS Group für sie hat“, so Inge Schalke. (MPS)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.