Italien: Flormart vom 26. bis 28. September in Padua

Auf der Flormart 2019 vom 26. bis 28. September präsentieren rund dreihundert Aussteller das Beste aus der italienischen und internationalen Baumschulwirtschaft.

Flormart vom 26. bis 28. September in Padua. Bild: Flormart.

Anzeige

Auf der Flormart in Padua treffen sich die wichtigsten Akteure der nationalen und internationalen Gartenbauindustrie, um das Beste aus dem zu machen, was die grüne Welt heute bietet. Auf der heute gestarteten Messe präsentieren rund dreihundert Aussteller Bäume und Ziersträucher, grüne und blühende Zimmerpflanzen, Rasenflächen und alles, was für den Bau von Parks und Gärten, die Gestaltung der Blumenproduktion, aber auch der Grünanlagen, die Mittel und Materialien für den Pflanzenbau benötigt wird und zudem ein breites Spektrum an Dienstleistungen sowie Forschungs- und Experimentieraktivitäten.

All dies wird durch die zahlreichen institutionellen und professionellen Kooperationen ermöglicht. Unter den erstgenannten sind diejenigen hervorzuheben, aus der Region Venetien und die Landwirtschaft Venetiens, das Ministerium für Agrar-, Ernährungs-, Forst- und Tourismuspolitik und das CREA, d.h. seine Forschungsstelle, vertreten. Unter letzteren mit den Organisationen der Gartenbauindustrie und insbesondere mit ANVE, dessen Partnerschaft die Anwesenheit neben der Ausstellung auch die Zusammenarbeit bei der Organisation des Übereinkommens über die neue europäische Pflanzenschutzrechts für Donnerstagnachmittag beinhaltet.

Partnerschaftsverträge

Darüber hinaus wurden Beteiligungsverträge mit dem Bezirk Altolombardo und mit Catania Confvivai unterzeichnet, die mit gemeinsamen Ausstellungen ihrer produktiven Gegebenheiten vertreten sein werden.

Es wird auch Berufsverbände von Agronomen und Forstärzten mit eigenem Stand geben, so wie Architekten und schließlich der italienische Verband der Gartendirektoren und Techniker, die bei verschiedenen Aktivitäten der Messe vertreten sein werden.

Es gibt ein reichhaltiges Programm an Konferenzen, die an den drei Messetagen stattfinden, an denen alle Organisationen des Sektors und die Einrichtungen vom Ministerium bis zu den Gemeinden, die durch die Regionen und Provinzen ziehen, teilnehmen werden.

Dazu gehört auch die Eröffnungskonferenz zum Thema Grün und Gesundheit, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Padua und der Italienischen Vereinigung der Gartendirektoren und Techniker organisiert wird. Die in Zusammenarbeit mit ANVE organisierte Konferenz über die neue Pflanzenschutzverordnung der Europäischen Union, an der die Europäische Blumenzuchtvereinigung (ENA) und die Internationale Gartenbauvereinigung (AIPH) teilnehmen werden, die von GPP -LAB organisierte Konferenz über die CAM für öffentliche Grünflächen, die von der AIGP gemeinsam mit der CONAF organisierte Konferenz über nachhaltiges Grün; außerdem werden einige hochaktuelle Bücher für diesen Sektor vorgestellt.

ECOtechGREEN Internationales Forum

Am 27. und 28. September findet das ECOtechGREEN International Forum statt, ein wichtiger und fester Termin, der von PAYSAGE - Promotion and Development for Landscape Architecture in Zusammenarbeit mit Flormart organisiert wird.

Aber bei Flormart wird es auch das Beste geben, was die Pflanzenwelt uns geben kann, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Tatsächlich wird Flormart 2019 die erste Ausgabe des Erbale-Forums veranstalten: ein reichhaltiges Programm von Treffen zwischen Experten, Forschern und Vertretern von Projekten und innovativen Erfahrungen mit Arzneipflanzen, um sich über die technisch-wissenschaftlichen, regulatorischen und marktbezogenen Aspekte zu informieren, sowie eine gezielte Überprüfung der Ausstellung, Zeit zur Förderung der Vernetzung und des Austauschs von Produkten und Dienstleistungen zwischen den verschiedenen Akteuren der Lieferkette.

Große Aufmerksamkeit für Innovationen

Große Aufmerksamkeit für Innovationen mit Flormart Future Village, der grünen und städtischen Start-up-Show. Das Beste aus Blumenzucht, Landschaftsbau und Umweltgrün trifft sich in Padua. Denn der Geist von Flormart ist es, zur Verbesserung der Qualität der Aktivitäten beizutragen, weil er die Lebensqualität auf unserem Planeten verbessern wird. Flormart 2019 wird der Ausdruck des Willens sein, das zu realisieren, was im Manifest für eine nachhaltige Zukunft enthalten ist. (Flormart)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.