HLBS: Erfolgreiche Durchführung der 71. Steuerfachtagung

Die 71. HLBS Steuerfachtagung konnte trotz der Corona-bedingten Einschränkungen unter Beachtung eines professionellen Hygienekonzepts im Hotel Meliá stattfinden.

Ernst Gossert, StB, Dipl.-Finw. (FH), Vorsitzender des HLBS Fachausschusses Steuerberatungbei der Eröffnung der Vortragstagung am 29.10.2020. Bild: HLBS.

Anzeige

Die mit 53Teilnehmern zu einer Steuerfachkonferenz reduzierte Tagung fand im Kreis der Teilnehmer einen hohen Zuspruch. In seiner Eröffnungsansprache, die Ernst Gossert in seinerFunktion als Vorsitzender des HLBS Fachausschusses Steuerberatung in Vertretung von Präsident Dr. Jürgen Jaeschke am 29. Oktober 2020 zum Auftakt der Vortragstagung hielt, sprach er seinen Dank an die Referenten der Tagung aus, die ihre Zusage zur Teilnahme aufrecht erhalten konnten und nach Berlin angereist sind.

Im Rahmen einer Würdigung gedachten die Teilnehmer der Tagung dem verstorbenen Ehrenmitglied des Verbandes, Gerhard Flockaus Flintbek bei Kiel, der am 21. Oktober 2020 kurz vor Vollendung seines 78. Lebensjahres verstarb sowie Gerhard Hiller aus Stuttgart, der als langjähriger diskussionsfreudiger Gast die HLBS Steuerfachtagung begleitete. Er verstarb am 16. Oktober 2020 im Alter von 86 Jahren.

Nach der Eröffnungsansprache richtete Alexander C. Schüffner, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin und Präsidial mitglied der Bundessteuerberaterkammer, ein Grußwort an die Tagungsteilnehmer, in dem er auf die erfolgreiche Etablierung des berufsqualifizierenden Abschlusses des Steuerfachassistenten Land-und Forstwirtschaft als eine gute Grundlage zur Fortbildung der in Landwirtschaftlichen Buchstellen auf dem Gebiet des landwirtschaftlichen Steuerrechts tätigen Mitarbeiter würdigte. Erste Abschlussprüfungen nehmen die hierzu in der Zuständigkeit berufenen Steuerberaterkammern im Verlauf des Jahres 2021 ab. 

Im Kreis der Teilnehmer wurde die Durchführung der Tagung unter erschwerten äußeren Bedingungen positiv gewertet, auch wenn der berufsfachliche Austausch durch die notwendigen Einschränkungen begrenzt war und auch die übliche Rahmenveranstaltung am Abend des ersten Tages umständehalber ausfallen musste.

Die am Folgetag durchgeführte Steuerdiskussionstagung mit insgesamt 6 Diskussionsbeiträgen konnte mit allen Referenten unter reger Beteiligung der anwesenden Teilnehmerneue fachliche Erkenntnisse vermitteln. Sie bildete den traditionellen Abschluss des Tagungsprogramms.

Einzelne Referate und Vorträge werden im Nachgang zur Tagung in der Fachzeitschrift Agrarbetriebdes HLBS Verlages veröffentlicht. Die Präsentationsunterlagen der Referenten werden im Fachwissenbereich auf der HLBS Homepage hinterlegt und für Mitglieder der Fachgruppe Landwirtschaftliche Buchstellenverfügbar sein.Erstmals erhalten Mitglieder als besonderen Service auch einen mitgliedergeschützten Zugriff auf die von einzelnen Referenten freigegebenen Aufzeichnungen in Wort und Bild aus der Vortrags-sowie Steuerdiskussionstagung. Der Zugang wird mit den im Fachwissenbereich eingestellten Präsentationsunterlagen jeweils themenbezogen eingerichtet. (HLBS)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.