HLBS: Verschiedene Seminarangebote

Ab Juni startet der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) wieder verschiedene Seminarangebote zur Wertermittlung von Immobilien im ländlichen Raum und speziell der Landwirtschaft in der bewährter Form als Präsenzveranstaltung.

Präsenzseminare zur Wertermittlung von Immobilien im ländlichen Raum.

Anzeige

Die Seminare sind auf Zielgruppen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen ausgerichtet, erfolgen teils als Workshops und mit Objektbesichtigungen vor Ort. Einzelheiten können den jeweiligen Seminarplänen entnommen werden. Folgende Seminare sind derzeit geplant:

14. Juni 2021 Grünberg / Hessen
Praktische Übungen und Beispiele zur Anwendung statistischer Methoden in der Immobilienbewertung

15. Juni 2021 Grünberg / Hessen
Überblick über Spezifika und ausgewählte Beispiele der Wertermittlung unbebauter Grundstücke der Land- und Forstwirtschaft

03. September 2021 Göttingen
Entschädigungsermittlung bei öffentlichem Landentzug (Überblick über rechtliche und bewertungsmethodische Grundlagen)

30. September / 1. Oktober 2021 Göttingen
Praxisseminar zur Bewertung landwirtschaftlicher Wohn- und Wirtschaftsgebäude (mit Objektbesichtigungen und Gruppenarbeit)

29. / 30. Oktober 2021 Göttingen
Berücksichtigung von Reallasten und Wohnrechten bei der Bewertung von landwirtschaftlichen Betrieben und Wohnimmobilien im ländlichen Raum (Bewertung von Altenteilsverpflichtungen)

Für alle Seminare gelten beschränkte Teilnehmerzahlen und verschiedene Sonderkonditionen für bestimmte Teilnehmergruppen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.