Growing Media Europe: Feierte Weltbodentag

Unter dem Motto "Böden am Leben erhalten, Artenvielfalt schützen" feierte die FAO den Weltbodentag, um das Bewusstsein für den Wert gesunder Ökosysteme mit biologischer Vielfalt auf der ganzen Welt zu schärfen.

Verantwortungsvoll produzierter Torf war Thema beim Weltbodentag 2020. Bild: GABOT.

Anzeige

Als der Sektor, der Kultursubstrate und Bodenverbesserungsmittel produziert, kann man nur die Tatsache hervorheben, dass der Boden eine absolut notwendige und begrenzte natürliche Ressource ist, die geschützt und angemessen bewirtschaftet werden muss, heißt es bei Growing Media Europe (GME). Bei der Beschaffung des wichtigen Rohstoffs Torf ist GME sich ihre Rolle im Hinblick auf Torfgebiete sehr wohl bewusst und glaubt, dass sie durch die breite Umsetzung der Prinzipien des "verantwortungsvoll produzierten Torfes" (Responsibly Produced Peat, RPP) zur Erreichung der Wiederherstellungsziele für degradierte Torfgebiete beitragen kann: Torf wird nur aus Quellen ohne hohen natürlichen Wert gewonnen (Gebiete mit hohem Naturschutzwert bleiben unberührt), und während der Wiederherstellung der Torfgebiete hilft ein Nachnutzungsplan, ehemalige Produktionsfelder in Gebiete mit positiven ökologischen Auswirkungen umzuwandeln und so den Nutzen für die Umwelt, einschließlich der biologischen Vielfalt, zu maximieren.

Einmal im Gartenbau eingesetzt, tragen die Produkte auf zwei verschiedene Arten zum Bodenschutz bei:

- Direkt: Bodenbedeckung und Mulchprodukte schützen den Boden vor Austrocknung, erhöhen den Kohlenstoffgehalt des Bodens und stimulieren die Bodenorganismen, wodurch die Artenvielfalt erhöht wird.

- Indirekt: Kultursubstrate, die in (geschlossenen) geschützten Anbausystemen verwendet werden ("erdeloser Anbau"), ermöglichen eine nachhaltige Pflanzenproduktion ohne Bodennutzung; ein geringerer Landnutzungs-Fußabdruck wird erreicht und hilft, den Druck der wirtschaftlichen Nachfrage nach Boden zu begrenzen. (Growing Media Europe )

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.