GreenTech: Shortlist für Innovation Awards 2022 bekannt gegeben

Die Shortlist der Nominierten für die GreenTech Innovation Awards 2022 wurde jetzt bekannt gegeben.

Die Nominierten und Beiträge für die Innovationspreise werden während der GreenTech Amsterdam vorgestellt. Bild: GreenTech.

Anzeige

Die Aussteller haben 31 Innovationen eingereicht, was zeigt, dass die Branche in vollem Aufschwung ist. Eine Jury wählte aus allen Einsendungen 5 Nominierte in 2 Kategorien aus: "Innovation" und "Konzept". Die Gewinner werden während der Eröffnung der Messe am ersten Tag bekannt gegeben. Die 5. Ausgabe der GreenTech Amsterdam findet vom 14. bis 16. Juni im RAI Amsterdam statt.

Die Nominierten und Beiträge für die Innovationspreise werden während der Ausstellung vorgestellt. Liselotte de Vries (Vorsitzende der Innovationspreis-Jury, TU Delft AgTech Institute) erklärt, warum die Jury die folgenden Nominierungen ausgewählt hat: "In diesem Jahr haben wir eine große Vielfalt an Einreichungen erhalten, was nach den vergangenen schwierigen Jahren sehr erfreulich ist. Als Jury haben wir uns speziell mit Bio-, Produktions- und Digitalisierungstechnologien beschäftigt. Eine Auswahl davon ist für den Innovations- und Konzeptpreis nominiert."

Nominierungen pro Kategorie

Kategorie Innovation

- Organifarms GmbH, Beeren
- LetsGrow, HortiFootprint-Rechner
- Biobest, Micromus-System

Kategorie Konzept

- Certhon, Gronos
- Biobest, Trap-Eye

Jury

Die Jury der GreenTech Innovation Awards 2022 besteht aus:

- Vorsitzende: Liselotte de Vries, TU Delft AgTech Institute (Niederlande)
- Silke Hemming, Wageningen University & Research (Deutschland)
- Peter Zwinkels, Tecknokas (Niederlande)
- Mark Durno, Rockstart (Vereinigtes Königreich)
- Peet van Adrichem, Horti-Tech B.V. (Niederlande)
- Paul Stoffels, Stoffels Tomaten (Belgien)

GreenTech Amsterdam 2022

Die GreenTech Amsterdam findet von Dienstag, 14. bis Donnerstag, 16. Juni 2022 statt. Die Messe ist ein globaler Treffpunkt für alle Fachleute aus dem Bereich der Gartenbautechnologie, wobei der Schwerpunkt auf den frühen Phasen der Gartenbaukette und den aktuellen Problemen der Landwirte liegt. Die GreenTech wird von AVAG, dem Branchenverband für den Gewächshaustechniksektor in den Niederlanden, unterstützt. (GreenTech)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.