FLL: "Empfehlungen für Begrünungen mit gebietseigenem Saatgut"

Die konstituierende Sitzung des neuen Regelwerkausschusses (RWA) "Gebietseigenes Saatgut" wird am 11. Juli 2018 in der FLL-Geschäftsstelle in Bonn stattfinden, um zeitnah mit der anstehenden Überarbeitung beginnen zu können.

Die Sitzung des neuen Regelwerkausschusses (RWA) "Gebietseigenes Saatgut" wird am 11. Juli 2018 in Bonn stattfinden. Bild: GABOT.

Anzeige

Die konstituierende Sitzung des neuen Regelwerkausschusses (RWA) ‚Gebietseigenes Saatgut‘ wird am 11. Juli 2018 in der FLL-Geschäftsstelle in Bonn stattfinden, um zeitnah mit der anstehenden Überarbeitung beginnen zu können. Ein vorbereitendes Delegie-rungsverfahren wurde eingeleitet, damit betroffene Berufs- und Fachverbände eine Person zur Vertretung ihrer Interessen in den RWA entsenden können.

Die Fachwelt erhält darüber hinaus die Möglichkeit, der FLL Korrektur-, Ergänzungs- und Erweiterungshinweise mitzuteilen, welche bei der Überarbeitung des Regelwerkes berücksichtigt werden sollen. Diese können als konkrete und begründete Textvorschläge bis zum 15. August 2018 an die FLL-Geschäftsstelle gesendet werden. Zur Erleichterung der Aufbereitung aller Überarbeitungshinweise bitten wir um die Verwendung eines Formblattes für Überarbeitungshinweise.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.